Givenchy: Show

Das französische Modehaus Givenchy zeigte gerade in Paris und die Entwürfe von Chefdesigner Riccardo Tisci entlocken kein "Wow, was für eine gelungene Kollektion!" oder "Oh, wie enttäuschend!". Nein, es gab Horrosszenarien in Form von knallengen Lederhosen zu Oberteilen, die unfassbar unvorteilhaft sind. Und es gab den Megakontrast: schmeichelnde Kleider aus Seide, Chiffon und Spitze - das kleine Schwarze bravourös in die Jetztzeit geholt, aber seht selbst...
Und jetzt zu den Highlights:
Nur ĂĽber die Schleife auf dem Kopf lasse ich mit mir diskutieren!
Wahnsinn! Ich wĂĽrde anders gucken, wenn ich diesen Traum tragen dĂĽrfte.
Und ich sage JA zur Radlerhose! Das kleine Schwarze 2009. Nur, was sind das für Augenringe?!? Ja, sie läuft überall und langsam schlauchen die Modewochen...
Fotos: stardustfashion.com
Photo Credit: false

Kommentare

  • blomquist sagt:

    vor dem limonenfarbenem Etwas mit beiger RĂĽsche und flottem Schmucksteinbesatz am Saum habe ich Angst!

    Das frisst kleine Kinder!


  • modejournalistin sagt:

    🙂 also ich habe angebissen.

    Und das ist nicht Limone, das ist Ananas-Wasabi-Sorbet - mit so einer ungewöhnlichen Schärfe. Im nächsten Sommer werden Zähnchen gezeigt 🙂


  • ImK-viz sagt:

    It's a sublime collection, but I prefer the last one