Schmuckpremiere bei Jil Sander

Was ich noch zur Jil Sander Kollektionspräsentation in Mailand nachreichen wollte: Da wurden erstmals Brillen und Schmuck gezeigt! Der Schmuck entstand in Zusammenarbeit mit dem italienischen Schmuckhersteller Damiani (24 Ohrringe, zwei Armreife). Die Sonnenbrillen (von Marchon Eyewear) gibt es ab Januar 2009, die Brillengestelle für optische Gläser ab April 2009. Natürlich alles in Absprache mit Jil-Sander-Chefdesigner Raf Simons.
Fotos: Jil Sander
Photo Credit: false

Ähnliche Beiträge

Kommentare

  • susi sagt:

    hab mir mal die vorhandenen photos auf xxx.com angeschaut ,

    find die idee witzig mit dem gestänge durch´s ohr

    aber die ohrringe stehen etwas seltsam ab ausserdem partytauglich mhh hängenbleiben autsch.... ausser man ist auf einer "ich stehe und werde gesehen" partie...aber wer will da schon hin 🙂

    die brillen sind schön aber auch nicht besonderes bzw spezifisches


    ps.. nude look als ich mir im zuge der milan vs paris die prada bilder angschaute hab war ich von diesem nude angetan der este nude look den ich schön fand, auflösung wer war am werk PATH
    bei jil war der nude in der tat sehr nude,
    dafĂĽr aber klamotten sehr cool ich mag so schlichte klamotten deren detail eine kleine ĂĽberaschende rafinesse ist