Stärkend!

Die Haarpflege I.C.O.N. aus den USA setzt sich bei Friseuren durch. Warum? Sie vertrauen auf shampoolösliche Silikone und auf weitesgehend natürliche Inhaltsstoffe, um Haaren und Kopfhaut etwas Gutes zu tun. Soviel zu den hard facts. Mir gefällt der feine Duft, der in den Haaren verbleibt UND: Das Produkt Cure (Bild) schenkt als leave-in-Kur nicht nur Volumen und Glanz, nein, mit jedem verkauften Produkt (ca. 22,50 Euro) unterstützt I.C.O.N. auch die Krebsforschung.
Foto: I.C.O.N.
Photo Credit: false

Kommentare