Irgendwie daneben

Na, zu wem gehören denn wohl diese HÀnde?
Um mal eins klar zu stellen: Hello Kitty-Pflaster fĂŒr Erwachsene sind VERBOTEN! Wo sind wir denn? Kinderstation im Krankenhaus??? Das ist gegenĂŒber dem 14-Tonnen-KarĂ€ter an der anderen Hand ein derartiger Frevel, dass mir die Worte fehlen.
So, und wem gehören jetzt also die Griffel? Mariah Carey. Schande ĂŒber sie.
Foto: Just Jared
Photo Credit: false

Kommentare

  • Lea sagt:

    hello kitty gehört generell verboten.
  • Mia sagt:

    Ich gebe a) Lea recht und b) warst du mit Kinderstation im Krankenhaus nicht so unrecht! Aufgekommen ist der Trend bei Greys Anatomy... Und jetzt schaffen die Apotheken meiner Umgebung das Zeug tonnenweise heran.
  • modejournalistin sagt:

    Stimmt, Hello-Kitty-Pflaster gehen gar nicht. Ich trage nur Powerpuff-Girls-Pflaster! Und jetzt kommt Ihr!
  • parisoffice sagt:

    OK, wenn Du es schon wissen willst. Hansaplast elastic. Das Beste ĂŒberhaupt und es fĂ€llt nicht auf. Warum sollte man bei Wunden um Aufmerksamkeit heischen? Weil dann alle sagen: Ohhhh, Du Arme, haste Dir weh getan! Ne, dieses Fishing for Mitleid kann ich echt nicht ab.
  • modejournalistin sagt:

    Fishing for Mitleid? Ha ha. Ich klebe die Dinger auf, selbst wenn ich gar nichts habe. So ein grĂŒnes Powerpuff-Pflaster am Knöchel ist bei manchem Outfit the cherry on top.