Funky Zeit!

Borat war ja nie so mein Fall, daf√ľr aber das andere Alter Ego von Sacha Baron Cohen um so mehr: Bruno! Den kennt man bisher nur aus der Ali G-Show als √ľberschwulen und v√∂llig durchgeknallten Fashion-Reporter √∂sterreichischer Herkunft. Erschreckend wirklichkeitsnah.
Um so besser, dass Mr. Cohen jetzt best√§tigt hat, im n√§chsten Jahr einen Bruno-Film in die Kinos zu bringen. Sogar der Termin steht schon fest: Am 15. Mai startet ‚ÄúBruno: Delicious Journeys Through America for the Purpose of Making Heterosexual Male‚ÄĚ.
Foto: Just jared
Photo Credit: false

Kommentare

  • michi sagt:

    definitiv sein gelungenster charakter - ich bin gespannt!

    und vor allem auch darauf, ob √∂sterreich dann ebenso kultstatus erlangen wird wie kasachstan ūüėČ