A bag is a bag is a bag

Chanel kann es sich leisten, die absurdesten Taschen zu kreieren - das Soll an Klassikern ist längst erreicht und Karl hat große Freude daran, sich und uns zu beweisen wie jung er geblieben ist. Die Architektin Zaha Hadid entwarf zu Ehren der Kunst aus gestepptem Leder nicht unlängst den 'Chanel Contemporary Art Container'. Die Wanderaustellung zieht am 31. Mai nach Tokio weiter und macht später noch Halt in New York, London, Moskau und Paris.
Foto: Chanel/Karl Lagerfeld
Photo Credit: false

Kommentare