Nackte Tatsachen aus Antwerpen

Und wieder hat der französische Playboy mit einem Mädchen der besonderen Art auf dem Cover einen Coup gelandet: Nach Lou Doillon ist diesmal das belgische Topmodel Anouck Lepere an der Reihe:
Was wohl ihr Freund Jefferson Hack dazu sagt? Obwohl, der ist seit seiner Beziehung mit Kate Moss ja Kummer gewöhnt...
Foto: Playboy
Photo Credit: false

Kommentare

  • parisoffice sagt:

    Gar nichts sagt der, weil wie man im Titel sehen kann, Anoucks Freund auch im Heft ist. Jefferson Hack, Prince of Style. Aha ja. Du, im Doppelpack hat der Playboy vielleicht Rabatt bekommen bei den beiden.
  • milanoffice sagt:

    Toll! Hab noch gar nicht rein geschaut - ist Jefferson etwa auch nackig? Werde das sofort recherchieren ...
  • milanoffice sagt:

    tja, die ausgabe ist so brandneu, dass man noch nichts darüber findet .... sogar auf der homepage läuft noch die mai-ausgabe ...
  • parisoffice sagt:

    Ich habe das auch nur neben Anouks Po-Rundung entdeckt. Mehr weiß ich ja auch nicht! Guck mal aufs Bild. Mann, die ist sooooo dünn! Auch in der Realität.
  • milanoffice sagt:

    Da hab ichs ja dann auch entdeckt, aber eigentlich hätte auf der homepage schon ein bisschen was stehen können.