Bequemschuhe

Meine neueste Errungenschaft (denn schließlich gehöre ich zum arbeitenden Teil der Bevölkerung und muss mich schnell fortbewegen): Diese Waaaaaahnsinns-bequemen Ballerinas von Chanel.
Two Tones in schwarz-weißem Lackleder (auch in anderen Farbkombis und matt erhĂ€ltlich), mit Gummi-Sohle. Und stimmt - die waren nicht billig, aber tragen sich wie Pantoffeln (was ich ĂŒbrigens von allen Chanel-Schuhen sagen kann) und sind daher jeden Euro wert.
Foto: Milanoffice/Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare

  • parisoffice sagt:

    Echt, das ist eine Gummisohle? Schaut aus wie Leder. Schick, die Bi-Color-Escarpins, wie man hier im Chanel-Land sagt.
  • milanoffice sagt:

    Eigentlich Leder, aber an den heiklen Stellen mit Gummi (vorne in Matellassé-Optik, an der Ferse mit Gummi-Cs)
  • Maria sagt:

    und wieviel haben sie gekostet, wenn ich fragen darf? ^^
  • milanoffice sagt:

    Das ist eigentlich Betriebsgeheimnis: 390 Schleifen (schluck)
  • franz sagt:

    Schau einmal auf meine Seite, da ist die Lösung fĂŒr alle nicht benötigten Schuhe.