Denk...

Beejoir, Streetartist aus England, lässt sich für seine Kunst von Politik, Geschichte, Weltgeschehen beeinflussen. Dabei setzt er zwei Welten in Kontext - es entstehen schöne wie nachdenklich machende Werke.
Ganz aktuell: LV Child auf 500 Skulpturen limitiert plus 100 vergoldete Exemplare (ausverkauft). Schwarze Figur aus Kunstharz mit den Maßen 13 cm mal 7 cm, ab ca. 75 Pfund. Über www.tslg.com und www.toykio.de
Foto: Beejoir
Photo Credit: false

Kommentare

  • milanoffice sagt:

    Kann man das auch als Schal-Ständer benutzen?
  • modejournalistin sagt:

    Schlimm, schlimm.

    Ich dachte dabei eher an einen Reminder zum Spendensammeln...


  • milanoffice sagt:

    Spenden was?
  • modejournalistin sagt:

    Liebes Milanoffice: Man nehme einen Schal, teile ihn in zwei und hilft damit zwei frierenden Kindern - dann darft Du zum Martinstag auch wieder Gans essen.
  • milanoffice sagt:

    Wobei der Heilige Martin doch eine Hälfte auch selbst behalten hat (oder wie war das damals?)
  • modejournalistin sagt:

    Ja, aber Du bist doch viel selbstloser als Sankt Martin und außerdem hast Du ja noch ein paar Schals, wie ich Dich kenne 😉
  • milanoffice sagt:

    Stimmt, die packe ich jetzt gleich alle ein und schicke sie nach Afrika. Danke, liebe Modejournalistin!
  • parisoffice sagt:

    Auch den neuen Leo-Schal?
  • milanoffice sagt:

    Den zuallererst. Wieso, ist Dir auch kalt?
  • parisoffice sagt:

    Ja, was denkst Du. Siehe meine Macken.
    Du, hab ich schon erzählt, dass ich nach Afrika umgezogen bin. Soll ich Dir meine neue Adresse mitteilen?
  • milanoffice sagt:

    Parisoffice, Sie haben keine Chance.
  • modejournalistin sagt:

    Liebes Milanoffice,

    mir ist kalt und ich habe ganz doll Halsschmerzen...


  • milanoffice sagt:

    Na gut, dann zerschneide ich ihn jetzt in drei Teile, damit jeder was davon hat.
  • parisoffice sagt:

    Um Himmelwillen nein. Soweit soll die Nächstenliebe dann auch nicht gehen.
  • modejournalistin sagt:

    och...