Top of the Pops

Nochmal kurz zurück zu den Top Models... und zwar den echten.
Ich freue mich regelrecht über das Revival der Ex-Top Models. An allen Ecken sieht man Naomi, Linda und Claudia. Als wären wir immer noch in den 90ern!
Meine Favoritinnen waren schon damals Tatjana Patitz und Christy Turlington. Erstere will ja im nächsten Jahr angeblich eine Model Casting-Sendung starten, und letztere kann sich gerade auch wieder über volle Auftragsbücher freuen, siehe Chanel-Kampagne und Mai-Cover der Nippon-Vogue. Liegt wahrscheinlich daran, dass Christy die einzige Frau ist, die selbst mit Gretchen-Frisur vollkommen aussieht:
Fotos: Chanel, Vogue
Photo Credit: false

Kommentare

  • nele sagt:

    Ganz meine Meinung, Christy Turlington war auch immer mein liebstes "Supermodel", nur frag ich mich was die da in letzter Zeit immer auf dem Nippon-Cover veranstalten, bei der letzten Ausgaben haben sie ja auch schon Daria Werbowy in den Schriftzug integriert, so schlimm wie da ist es diesmal nun nicht geoworden aber mir wäre es trotzdem lieber wenn sie den Buchstaben dann einfach weglassen würden, ich denke mal man weiß trotzdem dass es sich nicht um National Geographic (wie auch immer das japanische Pendant dazu heißen mag) handelt 😉
  • milanoffice sagt:

    Ich werde das weiter im Auge behalten, denn Zufall kann das ja nicht sein - dieses 'Kopf im Schriftzug'. Ich finde es auch merkwürdig ...