Street Styles mit Kopftuch aus Paris und Mailand

Turban, Haarband, Kopftuch – Im Zuge der Vintage-Nostalgie tauchen Street Styles mit Kopftuch wieder auf. Und vermutlich auch, weil es ein Laufsteg-Look für den Winter 2020 von Dior war. Da wurde das Kopftuch wie bei den Piraten als Dreieck über dem Kopf und hinten zusammengeknotet.
Bei den Modewochen für Sommer 2021, also jetzt im Oktober 2020, sahen wir sie erstaunlich häufig auf der Straße. Hier ein paar Inspirationen... Vielleicht ist da ja auch eine Mützen-Alternative für Euch dabei. Oder einfach nur die Rettung für einen Tag, an dem man sich nicht die Haare stylen möchte.

Street Styles mit Kopftuch

Modepilot Street Style Kopftuch 2020
Model Elisa Nitrofan mit Kopftuch nach der Ports 1961 Modenschau
 
Mein Favorit ist übrigens das 'Carré Wash' von Hermès zum Binden solcher Kopfbedeckungen. Denn es rutscht nicht so wie klassische Seidentücher und das matte 'Finish' sieht cooler aus und steht einem besser, also so geht mir jedenfalls. Hier geht es zu den neuesten Entwürfe direkt zu Hermès >>>
Photo Credit: Catwalkpictures

Kommentare

  • Thommy Santiago sagt:

    Wow sind mega die Styles!! Ich liebs auf jeden Fall 🙂 Welche Tasche von hier (https://www.leoka.com/Taschen/Abendtaschen/) würdet Ihr mir für den Trend empfehlen? Bin total unschlüssig und kann mich nicht entscheiden!!