Schwangerschaftsmode im achten Monat

Schwangerschaftsmode im 8. Monat – So viel ändert sich da jetzt nicht mehr. Die mit wachsendenden Teile, die ich mir spätestens im siebten Monat gegönnt, bzw. geschenkt bekommen habe, wachsen halt mit. Dennoch bin ich natürlich hier und dort wieder schwach geworden, vor allem weil man ja nicht immer das Gleiche tragen möchte.

Kleid mit Raffung vorne

Es gibt tatsächlich noch schmale Kleidschnitte, in die ich sogar noch mit diesem Bauch hinein passe. Das macht natürlich Freude. Nur manchmal zwickt die Taillennaht, die dann nach oben gerutscht ist, ganz ordentlich, z.B. beim Sitzen.
Kathrin Bierling Veronika Beard Schwangerschaftsmode
Kleid aus der Herbst/Winterkollektion 2020 von Veronica Beard

Kleid mit Raffungen an den Seiten

Da tauchte also die 37-jährige Anja Rubik, eines meiner Lieblingsmodels, bei den Neuankünften im Onlineshop von Zara wieder auf. Fragt mich nicht, warum ich dort vorbei schaute. Es war wohl Schicksal. Denn das Isabel Marant-Inspirierte Kleid ist ideal für einen Kugelbauch und auch für weitere Sommer ohne Kugelbauch. Es ist aus Baumwolle und hat die Optik von verwaschenem Denim, ist aber nicht aus Jeansstoff. Die Tunnelzüge an den Seiten erlauben ein Feinjustieren der Länge und damit auch der Materialzugabe. Achtung bei einer Online-Bestellung: Das Kleid fällt extrem klein aus.
Anja Rubik Kleid Zara Denim Raffung Modepilot Schwangerschaft
Anja Rubik (links) im neuen Zara-Kleid mit Raffungen. Die Farbe des Kleids ist in echt weniger grau, siehe rechts an mir.

Leggings

Außerdem bekam ich von Reebok ein Sportoutfit aus der Maternity-Linie zugeschickt, das man auch ganz ohne Schwangerschaft tragen möchte. Also vielleicht nicht den Still-Sport-BH, aber die Leggings und das cropped Oversize-Sweatshirt auf jeden Fall. Die Leggings hatte ich neulich, kombiniert zu einem Herrenhemd, in einem schönen Restaurant an und fühlte mich sau gut damit. Die Oberfläche ist weich und matt und sieht vergleichsweise edel aus für so eine Sporthose. Man kann sie auch ganz über den Bauch klappen (hab sie einmal umgeschlagen). Dann sieht man zwischen Legging und verkürztem Sweatshirt keine Haut.
Reebok Sport Outfit Modepilot Maternity
Neues 'Maternity'-Sport-Outfit von Reebok

Kaschmirstrick

Ach so, und dann habe ich noch Kaschmirstrick-Kleider für mich entdeckt. Die sind bei 20 Grad schon toll, aber werden im September/Oktober Gold wert sein! Da braucht man auch keine Angst haben, sie auszubeulen. Denn sie ziehen sich ja nach dem Waschen wieder zusammen.
Das graue Rollkragenkleid von Fendi würde ich im Herbst mit einem schwarzen Blazer tragen. Und das Orchidee-farbene Langarm-Kaschmirkleid von Allude zu Stiefeln mit einem kleinen Absatz.
Kaschmirstrick Kleider Schwangerschaft Modepilot Allude Fendi
Ärmelloses Kleid aus Mohair und Cashmere von Fendi aus der Herbst/Winterkollektion 2020 und langärmeliges Cashmere-Kleid aus der Herbst/Winterkollektion von Allude
Photo Credit: MODEPILOT, ZARA

Kommentare

  • Sabina sagt:

    Hallo Kathrin, was bist Du für eine schöne Mama! Oh je, wenn ich an mein Outfit von vor -ich sags nicht- ...Jahren denke...schon allein das Wort: UMSTANDSkleid...wie verklemmt, aber es war auch sehr weiträumig alles, haha.

    Toll, dass die Mode das seit Jahren auch hergibt, das fröhliche Babybauch-Haben! Hab es weiter gut, ich bin gespannt, Sabina


    • Kathrin Bierling sagt:

      Danke, liebe Sabina! 🙂 Ich habe natürlich auch Glück mit der aktuellen Mode. Dass es da so viele weite Sommerkleider gibt, z.B. – und, dass ich die Phase mit dem dicken Bauch im Sommer erlebe! Alles Liebe, Kathrin
  • Romy sagt:

    Auch ich kann nur sagen: du siehst zauberhaft aus!
    • Kathrin Bierling sagt:

      Danke, liebe Romy 🙂 Ich liebe übrigens Deinen Namen. Meine geliebte Patentochter heißt auch so.
  • vivien_noir.makeup sagt:

    Herrlich, einfach herrlich! Die Ideen stibitze ich mir ganz ungeniert, weil ich immer wieder mal herumlamentiere, dass ich mit meinem von-Zeit-zu-Zeit-Blähbaucherl auch manchmal fast wie schwanger aussehe 😀 😀 😀
    • Kathrin Bierling sagt:

      Hihi, ich werde auf jeden Fall viel von dem neu Angeeigneten auch nach der Schwangerschaft noch beibehalten 🙂
  • katha sagt:

    Du siehst super aus! 🙂