Tönungspflege für kupferfarbenes Haar

Was bleicht schneller aus: Rotes, bzw. kupferfarbenes Haar, oder eine Kornblume, wenn man sie pflückt? Den Verblassungs-Wettkampf gewinnt die Kornblume nur knapp. Denn, gehe ich einen Nachmittag lang mit meinen kupferfarbenen Haaren in die pralle Sonne, sind diese abends so hell wie eine gepflückte Kornblume.
Keine Haarfarbe „blutet” schneller aus als Rot. Das kennen nicht nur Gefärbte, auch Natur-Rotschöpfe haben Schwierigkeiten ein brillantes Rot im Hochsommer zu halten. „Besonders die Sonne entzieht aus der natürlichen Haarfarbe Farbpigmente– Der Rotton wird heller, verliert an Intensität und ein Strähncheneffekt entsteht”, sagt Haarfarben-Experte Dimitris Dimitrakoudis. Doch der Aufwand lohnt sich, das Rot wieder aufzufrischen. Schließlich steht die Farbe für Lebenslust: Natur-Rothaarige nehmen durch ihre Lichtempfindlichkeit mehr Vitamin D auf als andere und leiden im Winter daher weniger unter dessen Mangel-Symptomen wie, Stimmungsschwankungen und Müdigkeit. Außerdem leuchten bestimmte Augenfarben mit Rotschattierungen im Haar auf mehr auf als mit jeder anderen Haarfarbe, siehe Auflistung ganz unten.

Haarpflege – Was erzielt das beste Ergebnis?

Welche Mittel helfen, das Haar zwischendurch wieder kuperfarben leuchten zu lassen? Ich probierte mehrere aus. Zum Hintergrund: Mein Naturhaar liegt irgendwo zwischen Dunkelblond und Kastanienbraun. Damit ich den Kupferton erhielt, den ich mir wünsche, wurde es beim Aveda-Friseur etwas aufgehellt.

Tönungsshampoo für kupferfarbenes Haar

Bei Rossmann finde ich das Einmal-Shampoo „Color 2 Go” von der Eigenmarke Isana. Dieses gibt es für verschiedene Haarfarben und auch für kupferfarbenes Haar. Es ist ohne Amoniak und mit UV-Schutz ausgerüstet.
Es schäumt heftig, der Schaum ist leuchtend gelb (Kupfer ist Rot mit Goldanteil). Zwei Packungsinhalte sind bei langem Haar empfohlen. Als ich unter der Dusche stehe, bin ich froh den Rat befolgt zu haben und zwei Packungen mitgenommen habe. Denn eine Packung reicht tatsächlich nicht aus, um alle Haare gleichmäßig einshampoonieren zu können.
Erdbeerblond halten Modepilot
Kupferblondes Model bei der Chanel-Show für Sommer 2019
Nach drei Minuten Einwirkzeit wasche ich alles gründlich aus. Mein weißes Handtuch ist anschließend dennoch etwas gelb eingefärbt (geht bei der Wäsche wieder raus).
Das Ergebnis ist perfekt: nicht zu rot und sehr gleichmäßig. Ich bin begeistert und das auch noch drei Haarwäschen später – ohne dieses Tönungsshampoo zu verwenden. Zur Haltbarkeit sind auf der Tüte keine Angaben gemacht. Online heißt es: „Hält bis zu drei Haarwäschen”. Das kann ich mit meiner Erfahrung bestätigen.
Nachteil: Bei langen Haaren kostet eine Anwendung 1,80 Euro (zweimal 89 Cent je Packung).
Vorteil: Die Einmalpackungen lassen sich bei Flugreisen auch gut im Handgepäck mitnehmen.

Tönungswäsche vom Profi

Beim Friseurfachbedarf kann man sich diese Flaschen von Wella Perfecton kaufen und zuhause damit semi-professionell herumpanschen. Zum Auffrischen von Kupferrot empiehlt sich die Nummer 43, Rot-Gold. Das sorgt für ein sehr intensives Ergebnis.
Zum Auftragen benötigt man eine extra Auftrageflasche und viel Geschicklichkeit. Denn die Tonspülung hat die Konsistenz von Wasser und lässt sich daher weniger leicht verteilen als beispielsweise ein Shampoo oder ein Conditioner.
Nachteil: Wer seine Haare damit tönt, kann mit seinem Liebsten nicht mal schnell unter die Dusche hüpfen, ohne dass dieser einen Schrecken bekommt. Denn bei der Haarwäsche läuft rotes Wasser in den Abfluss als würde einer verbluten.
Kupferblond und Erdbeerblond Modepilot
Kupferblond und Erdbeerblond: Backstage bei Delpozo in London für den Sommer 2019

Farbspülung von Aveda

Mein geliebter Rot-Conditioner „Madder Root” ist leider erst kürzlich aus dem Programm genommen worden. Selbst über Drittanbieter ist er kaum noch erhältlich. Bei eBay kann man Glück haben, aber meist sind es überteuerte Angebote aus den USA >>>
Der Conditioner ist für alle Rottöne gedacht. Daher sollte man ihn bei hellerem Haar vorsichtig anwenden. Wer lediglich ein kupferfarbenes oder erdbeerblondes Ergebnis (je nach Ausgangsfarbe) erzielen möchte, sollte die knallrote Creme mit einem normalen Conditioner vermischen. Diese dann bitte nur drei Minuten (empfohlen sind 2 bis 5 Minuten) einwirken lassen. Vorsicht! Hände nehmen die Farbe schnell an und auf Handtüchern bleibt immer etwas (auswaschbares) Rot zurück, egal wie lange und gut man die Haare zuvor auswäscht.
Nachteil: Nicht daran gewöhnen! Bald sind auch die Restbestände vom Markt verschwunden.
Vorteil: Natürliche Rotschattierungen im Haar. Die 250 ml-Tube hält ewig und ist daher eine günstigere und nachhaltigere Alternative zu den Einmalpackungen der Drogeriemärkte.

Shampoo und Conditioner zur Farbintensivierung von Davines

Von Davines, eine Marke die mir einst ein Farbexperte aus Berlin ans Herz legte, gibt es eine extra Haarpflege für kupferfarbenes Haar. Ich teste Shampoo und Conditioner. Fünf bis acht Minuten solle man den „Alchemic Conditioner for Natural & Coloured Hair” einwirken lassen. Ich empfehle maximal fünf Minuten, wenn man ein nicht zu grelles Ergebnis wünscht.
Auch hier leuchtet der Schaum gelb und es bleiben gelbe Rückstände auf dem Handtuch zurück, die sich leicht auswaschen lassen.
Modepilot Kupferfarbenes Haar Erdbeerblond
Conditioner für kupferfarbenes Haar von Davines
Nachteil, wenn auch nur ein kleiner: Der Conditioner lässt sich in seiner festeren Haarkur-Form nur schwer in meine Reiseshampoo-Fläschen umfüllen. Meine Haare fühlen sich strohiger als sonst an.
Vorteil: Die Produkte sind vollständig biologisch abbaubar, duftneutral, und lassen das Haar schön glänzen. Das Ergebnis hält – trotz intensiver Sonneneinstrahlung – eine Woche lang.
Tipp: Haare vorm Waschen und mit dem Produkt im Haar gut kämmen (wie beim Friseur), z.B. mit einem Tangle-Teezer. Dann verteilt sich das Produkt gleichmäßiger.

Conditioner für kühles oder warmes Rot

Goldwell unterteilt seine Farbspülungen für rötliches Haar in kühles Rot (Rot-Violett) und in warmes Rot (Kupfer). Das kühle Rot eignet sich z.B. für Rosablond (Erdbeerblond), das warme Rot für Kupferblond. Wobei man bei hellen Haarfarben sehr vorsichtig sein muss mit der Einwirkzeit. Dann wendet man das Produkt lieber öfter, aber nur bis zu zwei Minuten an, einmal die Woche ist ausreichend. Wer volle Farbbrillanz wünscht und dunkleres Ausgangshaar hat, lässt den Conditionier bis zu fünf Minuten einwirken.
Neuester Clou: Farbpuder gegen grauen Haaransatz, sogar in Kupfer! Um den richtigen Farbton zu treffen, muss man es eventuell mit einer der beiden Braunnuancen oder dem Gold-Blond kombinieren. Dafür den Mischton mit dem im Dosenboden untergebrachten Schwämmchen noch vor dem Kupferton aufs trockene Haar auftragen. Schöner Nebeneffekt: Das Puder saugt überschüssiges Sebum und Öl auf. Damit lässt sich die nächste Haarwäsche um mindestens einen Tag verschieben. Das Puder hält bis dahin und es hält sogar einem Regenschauer stand! Nachteil: Man sieht es auch auf der Kopfhaut.
Goldwell rote Haare Produkte Kupfer
v.l.n.r.: Conditioner für einen warmen und einen kühlen Rotton und ein Ansatzpuder in der Farbe „Kupfer” – alles von Goldwell

Welche Augenfarben eignen sich am besten für rote Haare?

Welche Haarfarbe am besten zu Deiner Augenfarbe passt, lässt sich mit Hilfe des genauen Blaus, Grüns, Brauns oder Graus Deiner Augen bestimmen – auch in Kombination mit der richtifen Hautton-Analyse, also ob eher pfirsich-, rosé- oder olivfarben, sollte der richtige Rotton für Dich gefunden werden können.
– Goldbraune und bernsteinfarbene Augen und helle Haut mit goldfarbenem oder rötlichen Schimmer: warme Rottöne, von Kupferblond bis Rehbraun und Mahagoni
– Dunkelbraune Augen mit Rotstich und helle Haut mit einem warmen Unterton: sattes Brünett mit Rotschimmer
– Hellblaue oder graublaue Augen und pfirischfarbener/gelbstichiger Teint: Honigblond, Kupferrot
– Blaugrüne Augen und eine helle, leicht rötliche Haut: Karamellblond bis warmes Mahagoni-Rot
– Hell- oder goldgrüne Augen und eine helle, pfirsichfarbene Haut: Kupferblond, Erdbeerblond
– Blau- oder türkisgrüne Augen und eine helle Haut mit eventuell rötlichen Sommersprossen: leuchtendes Kupferrot, Mahagoni

Steht Ihnen

 
Photo Credit: Catwalkpictures

Kommentare