Street Style des Tages

RegelmĂ€ĂŸig zeigen wir in dieser Streetstyle-Serie gut angezogene Leute, die keine Designer-Komplettlooks tragen und trotzdem (oder gerade deswegen) modisch inspirieren
Was fĂŒr eine elegante Erscheinung! "Understated Luxury" in Perfektion, mit fließendes Silhouetten und dem Beweis, dass auch man auch hochgeschlossen unheimlich verfĂŒhrerisch aussehen kann.
Hose und Tasche sind von CĂ©line, das Tunika-Oberteil vermutlich ebenso. Das widerspricht nun eigentlich dem Wesen dieser Kategorie (keine Totallooks), aber es ist ein PlĂ€doyer fĂŒr Investment-Pieces: Das klassische Seidenoberteil mit Stehkragen ist so zeitlos, dass man es keiner Saison zuordnen kann. Vermutlich könnte die Dame diesen Look also noch viele Jahre tragen, ohne gestrig auszusehen.
Chanel, sautumn-winter 2016 Paris, France
Street Style aus Paris, aufgenommen nach der Chanel-Show

Shop the Look

Photo Credit: Catwalkpictures
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner GrĂŒndung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhĂ€ngigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von MitgrĂŒnderin Kathrin Bierling gefĂŒhrt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunĂ€chst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschĂ€ftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare