Wer Valentino mag, wird Needle & Thread lieben (und kann es sich auch leisten)

Aufwändig verzierte Abendkleider, bestickte Seide, Rüschenbesätze aus Organza und Cocktail-Kleider mit Details wie Flügel-Ärmeln oder Tops mit floraler Applikation. Bei dieser Beschreibung denke ich unweigerlich an Valentino und Kleider für 17.000 Euro. Die britische Marke "Needle & Thread", der Neuzugang in bekannten Online-Shops, bietet solche märchenhafte Kreationen und Prinzessinen-Kleider auf einem moderaten Preis-Level an.
Unter der künstlerischen Leitung von Hannah Coffin (ehemals Design-Director bei All Saints) werden die handverzierten Stücke mit Vintage-Appeal in Zusammenarbeit mit Kunsthandwerkern in Indien und dem Vereinigten Königreich hergestellt.
needle thread
Reich bestickt und mit hübschen Details: Needle & Thread, Oberteil aus Georgette (Kunstseide) um 195 Euro
Needle & Thread könnte sich als "Nummer-Sicher"-Label für festliche Anlässe etablieren und ist außerdem eine neue Adresse für romantisch-feminine Hochzeitskleider, die nicht wie ein Tüll-Massaker aussehen.

Hochzeitskleider von Needle & Thread

Photo Credit: Net-a-porter.com

Kommentare

  • patricia.s sagt:

    Haha, Treffer versenkt: Tüll-Massaker! Ich fühle mich verstanden.