Fundstück der Woche: justwokeupproject

Irgendwie schräg, irgendwie ziemlich lustig: Der Instagram-Account „justwokeupproject“ ist eine Persiflage des Hypes um bestimmte Designer-Must-haves und die permanente Selbstinszenierung mit Hashtags wie #justwokeuplikethis.
 

Wer steckt dahinter?

Leider hat der Kreative hinter dem Account nicht auf meine Interviewanfrage reagiert. Macht nichts, man findet trotzdem heraus, wer dahintersteckt: Fabio Messana, ein Moderedakteur aus Mailand, der unter anderem für das Sonderheft „Vogue Accessory“ arbeitet, das alle drei Monate erscheint.
Dass er nicht nur ein stiller Beobachter ist, sondern in der Modebranche arbeitet, war spätestens nach dem Zitat der Marco de Vincenzo-Heels klar: de Vincenzo ist ein noch relativ unbekannter Designer aus Mailand, der aber schon von einigen Fashionistas getragen wird, Firmenanteile an LVMH verkauft hat und dessen Sandalen aus Samt mit wattierten Flecht-Riemen bei den vergangenen Modewochen die Aufmerksamkeit der Streetstyle-Fotografen entdeckten. Viel zu speziell für einen "Outsider".
 Vermutlich ist der Instagram-Account eine Art „Therapie“ – witzig sind die Bilder allemal (und auch ein wenig verstörend).
Photo Credit: Instagram/justwokeupproject

Kommentare