Ever Bloom - der Duft des Blumengartens

Erinnert ihr euch, wie der warme Kuchen aus dem Ofen bei Omi duftet? Oder wie die Luft riecht, wenn es regnet? Nun blendet das graue Herbstwetter für einen Augenblick aus und stellt euch ein üppiges Bouqet an rosafarbenen Blüten in einem Rosengarten vor. Got it? So riecht Ever Bloom, der neue Duft aus dem Hause Shiseido.
Erinnerungen die wir „riechen“ können sind oft besonders intensiv und eigentlich ist genau das Ziel eines Parfüms: Emotionen wecken. Und die beschreibt Aurélien Guichard, die "Nase" hinter der Komposition Ever Bloom, so: " Ich habe mir ein transparentes Blumenherz vorgestellt, rein und natürlich. Eine abstrakte Blume, die man nicht unbedingt erkennen kann, sozusagen mit "weichgezeichneten" Konturen. Eine seidige Hülle, die die Haut umschließt. Wie der Duft des Nackens einer Frau, sehr pur und frisch". Hach, ich wette der Mann kann auch Gedichte schreiben.
EB_1
Normalerweise folgen Düfte einer klassischen Duftpyramide aus Herz, Kopf - und Basisnote. In jeder Note findet man ganz unterschiedliche Stoffe, die sich nach und nach verflüchtigen. In den ersten 10 Minuten riecht man zum Beispiel nur die Kopfnote, anschließend etwa 20 Minuten lang nimmt man die Herznote wahr und danach erst die Basisnote. Wir tragen im Endeffekt hauptsächlich die Basisnote. Der französische Parfumeur Aurélien Guichard hat für Ever Bloom mit zwei Duft-Akkorden gerabeitet, dem Aura Accord und dem Presence Accord: Veilchen, Lotus und Rosen-Extrakt (Aura Accord) mit Orangenblüten-Absolue, Gardenie, Moschus und Hinoki Holz (Presence-Accord) kombiniert. Die Gardenie und Orangenblüten sorgen dafür, das der Duft ein wenig herb riecht, also nicht zu süßlich. Zart und dezent, zwischen floral und holzig. Bei Ever Bloom kann man das ganze Duftbouquet über Stunden genießen, da sich beide Akkorde, wie feine Arabesken, um die Trägerin bewegen. Die Duftnoten verflüchtigen sich nicht nacheinander, sondern sind andauernd wahrnehmbar.
akkorde ever bloom
Mit etwas Glück könnt ihr mit dem Aura-Tool den Duft gewinnen.
Dieser Duft ist für Menschen kreiiert, die keine intensive Wolke aus Parfüm um sich herum verströmen wollen - und das wäre für die meisten Frauen auch eine Tortur, denn: Frauen riechen besser. Sie duften nicht per se angenehmer, sondern ihr Riechvermögen ist höher als das von Männern. Das liegt jedoch nicht an der Nase, sondern an der Verarbeitung: Frauen haben doppelt so viele Riech-Hirnzellen wie Männer. Die reichhaltige Bodylotion "Ever Bloom Perfumed Body Cream", passend zu Duft, erreicht aber offenbar auch die Männer: "Ich möchte mir das sofort ins Gesicht schmieren", so die männliche Reaktion auf den Duft der Körpercreme. Aurélien Guichard hat sein Ziel erreicht.
Photo Credit: Modepilot (Karsten Gohm), Shiseido

Kommentare

  • Martina sagt:

    Hallo,
    ich werde mir mal eine Probe besorgen. Bin gespannt, für mich macht der Duft den Eindruck, als ob er eher für den Frühling passt.
    Viele Grüße Martina