Doppelt gut? Anya Hindmarch versus Guido Maria Kretschmer

Na hier haben wir es aber mit einer besonders dreisten Designerkopie zu tun. Der überaus sympathische und lustige Show-Designer Guido Maria Kretschmer hat laut Pressemitteilung eine Clutch im Auftrag der Kaugummimarke-Wrigley's entworfen. Ich zitiere aus der Pressemitteilung: "Sein neuestes Werk ist eine Clutch im Fifties-Design, bei der die Wrigley’s Spearmint-Farben Rot, Weiß, Grün raffiniert eingesetzt wurden". Vor allen Dingen hat er das ganz besonders raffiniert bei Anya Hindmarch abgeschaut. Sie hat nämlich bereits für die Saison Frühjah/Sommer 2015 eine "Minitasche mit Must-Have-Effekt" kreiert. Ihre "Wrigley's Imperial Clutch", inspiriert von dem Kaugummi-Klassiker ist bereits im Sale zu haben.

Gudio Maria Kretschmer und seine Kaugummi-Clutch
BERLIN, GERMANY - JULY 27:  Guido Maria Kretschmer poses with his newly designed clutch for Wrigley's Spearmint on July 27, 2015 in Berlin, Germany.  (Photo by Matthias Nareyek/Getty Images for Wrigley's Spearmint) *** Local Caption *** Guido Maria Kretschmer
Jetzt muss man zu seiner Ehrrettung sagen, dass er schon vergangenes Jahr einen Weekender für Wrigley's entworfen hat, erneut beauftragt wurde und die Motivauswahl hier natürlich begrenzt ist.
Photo Credit: Photo by Matthias Nareyek/Getty Images for Wrigley's Spearmint, Net-a-porter.com

Kommentare

  • StephKat sagt:

    Die Tasche geht gar nicht, aber das Kleid ist toll.

    (...übrigens mochte ich die von Anya Hindmarch und von Olympia Le Tan noch nie. Finde ich einfach nur blöd.)


  • Sieule sagt:

    Wenn ich mich recht erinnere, hat Stella McCartney vor Jahren schon eine "Kaugummitasche" entworfen, die auf die Werbung in den 80ern referierte (ihr wisst schon - Frau trägt riesige Kaugummipackung unterm Arm) ... Neu ist anders 😉
  • Eva sagt:

    Die Clutches von Anya Hindmarch finde ich allesamt gruselig; liegt vielleicht auch an meiner Abneigung gegen diese Art Täschchen, bei denen ich reflexhaft an Mini-Schoßhündchen und das falsche Blond denke. Und Guido Maria für Wrigley kann man auch getrost auslassen ... ähnlich finde ich da ehrlich gesagt nur den Umstand, dass es naturgemäß auch Kaugummi ist und scheußlich sind die Trageriemen a la Chanel in Bliigversion ... das ginge mit etwas gutem Willen vermutlich besser!