Living Lieblinge

Im Frühling steht uns allen der Sinn nach Veränderung und mir geht es nicht anders, da ich gerade umgezogen bin. Am liebsten würde ich alle Wände bunt streichen, neue Wandregale kaufen und mit Tapeten experementieren...wenn mir nur nicht alle zwei Tage eine neue Idee kommen würden und ich permanent zwischen minimalistisch, rustikal und glamourös schwanke.
Da das "große Ganze" wohl noch ein wenig Zeit und Wohngefühl braucht - oder wie mich eine liebe Freundin ermunterte: "Das guckt sich weg" - konzentriere ich mich erstmal auf die Details. Mit hübschen, kleinen Wohnaccessoires, die mir das Gefühl geben: Hier verändert sich etwas!

Living Lieblinge

Living_Lieblinge
2. Eine Dusche mit Glasverkleidung ist modern, aber arbeitsintensiv. Mit dem Fensterwischer aus Messing macht das Putzen (vielleicht) sogar Spaß. Erhältlich via Manufactum.de
Fensterwischer Gold messing manufactum
3.Ein ungeliebter Alltagsgegenstand in wirklich coolem Design. Wenn die Mehrfachsteckdose aus Beton nicht so teuer wäre, würde ich alle weißen Plastikteile sofort entsorgen. Erhältlich via selekkt.de
tetriplug_l_wht_2
ananas dekoration gold
5.Nachtblau, Azurblau, Kobalt, Aqua - ich fühle mich momentan besonders zu Blautönen in Kombination mit Weiß hingezogen. Klares Design gepaart mit Mustern und ich träume mich weg nach Santorini. Der Wollteppich ist via Amazon erhältlich.
Teppich blau weiß muster
kleiderbügel bunt hay
Radio klassiker Tivoli
8. Noch einmal Steckdosen! Diese Steckdosenverkleidung hat Designer Erik Boogerd für Suit'd Suits entworfen. Man sollte dem Mann einen Orden verleihen, so schön sind die Hüllen. Besonders die Variante im Stil von Delfter Porzellan hat es mir angetan. Leider konnte ich bis jetzt keine Verkaufsstellen in Deutschland entdecken - sachdienliche Hinweise bitte in die Kommentarfunktion.
Suit´d-Suits1
Photo Credit: false

Kommentare