Die besten Online-Shops für Luxusmode: Teil 1

Moderne Luxus-Boutiquen mit exquisiter Produkt-Auswahl findet man zunehmend nicht mehr in der Innenstadt, sondern online. An ein freundliches "Vielen Dank für ihren Einkauf" rückte "Your order has been shipped" und während beim stationären Handel schon der Wohnort die Möglichkeiten eingrenzt, sind Online-Shops immer und überall nur einen Klick entfernt. Die Tyrannei der Möglichkeiten: Angesichts der (wachsenden) Vielzahl von Multibrand-Stores im Luxus-Segment wird die Auswahl eben auch unübersichtlicher – nun muss man sich zwar nicht mehr durch überfüllte Fußgängerzonen drängen, dafür Newslettern, Preisalarm-Apps und täglich neuer Ware Einhalt gebieten.

Wo shoppen eigentlich Mode-Experten am liebsten, die sich schon rein beruflich permanent mit den neuesten Kollektionen beschäftigen?

Für die Serie "Die besten Online-Shops für Luxus-Mode“ haben wir Kollegen aus der Modebranche nach ihrem Lieblings-Onlineshop gefragt. Den Anfang macht Theresa Pichler (Fashion Editor, Myself) die nicht nur einen beneidenswert guten Stil hat, sondern selbst wie ein Model aussieht.
Theresa Pichler
Theresa Pichler

Dein Lieblingsshop: Matchesfashion.com

"Die Auswahl im Store ist einfach großartig, wohl durchdacht und immer sehr auf den Punkt. Man merkt, dass es hier eine klare Vorstellung davon gibt, welcher Typ Frau angesprochen werden soll: Frauen, die wissen was sie brauchen und wer sie sind und die nicht jedem Trend dogmatisch sofort nachshoppen. Klar, vom Trend-Angebot wird einem wie bei allen großen Online-shops alles geboten,  was das Designerherz begehrt. Von Saint Laurent bis Balenciaga, von Stella McCartney zu Isabel Markant. Man trifft aber ebenso vermehrt auf eine große Auswahl junger Labels (Mary Katrantzou, Stella Jean, Roksanda) und entdeckt oft Pieces, die man in anderen Shops nicht findet.
Gut gemacht ist auch der Style Report mit verschiedenen Trendthemen, der sofortigen Shopping-Funktion und den How-to-wear Videos, zum Beispiel mit CEO Ruth Chapman zum Thema "How to built a wardrobe"."
Matchesfashion.com
Best Buy:
"Der Wedge Boots von Balenciaga, der Blazercoat von Theory  und die Slouch Clutch von Chloé."
 
Versandkosten: 10 Euro
Rückgabe: 28 Tage, kostenlos via DHL Abholung
 Fotos: Myself (Condé Nast), Matchesfashion.com
Photo Credit:

Kommentare

  • Isabelle Braun sagt:

    @Mila:

    Geht mir ganz genauso! In Wahrheit habe ich den Artikel nur geschrieben, damit ich das Foto zeigen kann 😉


  • Mila sagt:

    Den Artikel hab ich ehrlich gesagt kaum gelesen und online-Luxusstores sind mir eh wurscht, aber mal ehrlich: Theresa Pichler. Wie hübsch kann frau eigentlich sein? Wahnsinn! Da will man doch die ganze Zeit nur das Bild anschauen ...
  • René sagt:

    Schließungen... Leider gibts gerade davon in letzter Zeit zu viele.
  • Isabelle Braun sagt:

    Lieber Rene,

    berechtigter Einwand - darum berichten wir auch immer wieder über den Einzelhandel: Über Neueröffnungen, Schließungen, tolle Schaufenster..Gerade zuletzt hatten wir einen Leser-Event mit Konen (www.modepilot.de/2014/10/09/vorher-nachher-styling-beim-konen-event/)... a Busserl was gibt's also schon 🙂


  • Rene sagt:

    Natürlich bietet Online eine riesige Auswahl, aber es sorgt auch für immer mehr Einheitsbrei in den Innenstädten. Dabei finden sich in vielen Städten Geschäfte, die auch Premiumlabels führen und eine gute Mischung aus Prada, Gucci, Céline und all dem anderen bieten.

    Warum stellt ihr nicht lieber mal Geschäfte vor (am liebsten solche in Mannheim, Nürnberg, Hannover, Wiesbaden etc, ausserhalb von Berlin, Hamburg und München) statt immer nur Online zu propagieren? Es gibt viele tolle Läden, die garantiert mehr Luxus bieten als Net-a-Porter, MyTheresa oder MatchesFashion.