Trends Sommer 2015: Vokuhila-Röcke

Haider Ackermann Vokuhila Rock Modepilot
Vokuhila-look von Haider Ackermann für Sommer 2015
Man kennt sie als Zeichen Ă€ußerster Geschmacklosigkeit: Röcke und Kleider, die vorn (Vo-), besonders kurz (ku) geschnitten sind und (hi) besonders lang (la) – in Kombination aus Polyester und Tunnelzug zu Lack-Plateaupumps. Nicht zuletzt passt sie zur Achtzigerjahre-Fußballspielerfrisur gleichen Namens. Doch die Designer zeigen immer wieder schöne Vokuhila-Modelle und sie dĂŒrften sich durchsetzen, sind sie doch Ă€ußerst praktisch: sie machen aus einem Steh-Outfit (zu kurzer Rock) eines, mit dem man sich auch hinsetzen kann. Abwandlungen sind Vokusela-Röcke, die nur an den Seiten einen verlĂ€ngerten Saum haben (siehe z.B. bei CĂ©line und Akris fĂŒr Sommer 2015).

Wie seht ihr den Vokuhila-Trend?

marissa_webb_ss15_0003
Mit viel Volumen bei Marissa Webb
julien_macdonald_ss15_0053
Vokuhila-Galakleid bei Julien Macdonald
versus_by_anthony_vaccarello_ss15_196
Model Anja Rubik trägt den Vokuhila-look für Versus
amanda_wakeley_ss15_0028
Elegante Version von Amanda Wakeley
j_js_lee_ss15_0033
Top folgt Rock in der Formensprache: bei Jackie JS Lee
matthew_williamson_ss15_0115
Abendgarderobe von Matthew Williamson
thakoon_ss15_0111
Kleid von Thakoon
paco_rabanne_ss15_0153
Sportlicher Vokuhila-Rock bei Paco Rabanne
akris_ss15_0093
Vokusela bei Akris
celine_ss15_0002
Der Vokusela-look war Aufmacher bei Céline
elie_saab_ss15_0005
Abendkleid im Vokuhila-look von Elie Saab
haider_ackermann_ss15_0024
Sehr kurz, aber nur vorn – von Haider Ackermann
Fotos: Catwalkpictures
Photo Credit: false

Kommentare

  • efz sagt:

    Mit der entsprechenden Figur - wunderbar! Die meisten Modelle sind doch hĂŒbsch!
  • isaroffice sagt:

    Bei den meisten Modellen sieht es feminin, verspielt und einfach gut aus. Eyecatcher-Effekt ohne großes Aufgeschau. Ich mag's.