Editor's Choice: Langarm-Kleider fĂĽr kalte Tage

Nachdem wir vorgestern einen Blick auf die langärmeligen Liebhaberstücke der aktuellen Sommerschauen geworfen haben, ist eines ist klar: Wir könnten bestimmt zwei oder drei von diesen wärmenden Sommerkleidern gerade dringend gebrauchen!
Auf der Jagt nach alltagstauglichen und natürlich nicht weniger coolen Pendants zu den Catwalk-Modellen, haben wir bei Modepilot uns in den unendlichen Weiten der Onlineshops umgeschaut und diese wunderbare Kleider ausgewählt. Sortiert nach Preis.
1. Trendige Druckkleider in Trompe-l'Oeil-Optik
Bildschirmfoto 2013-05-30 um 18.10.43
Warehouse, Kleid mit Muster aus einem Schmetterlingsdesign. Leider nur in Polyester, Preis: 86,16 Euro über Asos
2. Dauerbrenner: das kleine Schwarze
Modepilot-Editors Choice-Sommerkleid-Sommer-langärmelig-Mode-Blog-Alexander Wang
Modepilot-Editors Choice-Sommerkleid-Sommer-langärmelig-Mode-Blog-Alexander Wang
T by Alexander Wang, gewundenes Kleid, körperbetonend aus Mesh-Stretchjersey, Preis 266 Euro über Net-a-porter.
3. Romantisches Spitzenkleid im lässigen Schnitt
Modepilot-Editors Choice-Sommerkleid-Sommer-langärmelig-Mode-Blog-J.Crew
Seidenkleid mit Spitzenaufdruck von J.Crew, Preis: 308 €, über Net-a-Porter
5. Leicht rockiges Alltagskleid in Animalprint-Optik
Moschino Cheap & Chic_Net a Porter_470 Euro
Moschino Cheap and Chic, Kleid aus Seide, Preis: 470  Euro über Net-a-porter
6. Kleid im modischen 40er-Jahre-Stil
Modepilot-Editors Choice-Sommerkleid-Sommer-langärmelig-Mode-Blog-Kaviar Gauche
Modepilot-Editors Choice-Sommerkleid-Sommer-langärmelig-Mode-Blog-Kaviar Gauche
Kaviar Gauche, Blusenkleid Lamella, Preis: 540 Euro, ĂĽber Emeza
Fotos: Screenshots der Websites
Photo Credit: false

Kommentare

  • Editor’s Choice: Langarm-Kleider fĂĽr kalte Tage | Placedelamode sagt:

    [...] Editor’s Choice: Langarm-Kleider fĂĽr kalte Tage  » http:// http://www.modepilot.de [...]
  • StephKat sagt:

    Die sind hübsch. Ich persönlich friere allerdings eher an den Beinen als an den Armen und trage auch nicht gerne Strumpfhosen, die dann ja auch geschlossene Schuhe voraussetzen.
    Ăśber die kurzen Ă„rmel kann man doch morgens einen Cardigan ziehen.
    Momentan trage ich im Büro daher ausschließlich Hosen, obwohl es mich extrem nervt, weil ich so viele schöne Kleider im Schrank habe...