New York: Alexander Wang

Außer an den Fellhandschuhen habe ich an Alexander Wangs Kollektion nichts auszusetzen. Und selbst die ergeben einen Sinn, wenn man bedenkt, dass der zukünftige Balenciaga-Designer (in drei Wochen feiert er in Paris Premiere) sich vom Boxen inspirieren ließ. Für mich hier jedes Teil ein großer Wurf, in geschlossenen Grau-Tönen harmonisch akzentuiert. Viel Mohair, Leder, Wolle, wunderschön die Mäntel, mit tief sitzenden Gürteln und großen Revers, und die Jacken mit überschnittenen Schultern. Sehr elegant seine Pencil Skirts zum gebrochenen Pailletten-Top. Würde ich alles so vom Fleck weg tragen.
Fotos: catwalkpictures.com
Photo Credit:

Kommentare

  • Anna im Wunderland sagt:

    Das sind wirklich wunderschöne Looks, ich bin ein bisschen verliebt...
  • Barbara Markert sagt:

    Ganz, ganz groß!