Besser als Häppchen

Wie lockt man Fashionblogger und Moderedakteure zu einem neuen Shop? Elle-Redakteuren entspricht man mit dem Ausschenken von Ruinart Rosé. InStyle-Redakteure kommen, wenn Olivia Palermo angekündigt wird. Fashionblogger freuen sich über einen embed code und ein paar Häppchen. Aber, wenn Abercrombie & Fitch zum Photo Call mit diesen Bildern (siehe oben und unten) einlädt, dann kommen sie alle!
Dass einem die Jungs beim Raussuchen der richtigen Jeanshose/der richtigen Größen nicht weiterhelfen können, wissen wir schon aus New York und London. Aber irgendwie müssen wir doch auf die Aktion von Joko & Klaas reagieren ;-)
Photo Credit: false

Kommentare

  • dafo sagt:

    Wow! Ruhe bewahren und bloß nicht in Ohnmacht fallen!Viel Spaß!
  • katha sagt:

    vielleicht bin ich da zu altbacken, aber mir ist das zu offensiv. und erinnere mich an journalismuszeiten, wo man sich noch über lecker belegte brötchen freute.. 😉
  • Anouk sagt:

    Tolle Bilder ! Da würd ich gerne hin, die sehen aber alle unverschämt gut aus 🙂

    Viel Spaß


  • parisoffice sagt:

    Katha, hahhha, und über lecker belegte Brötchen freuen sich Journalisten auch heute noch. Es gibt aber immer weniger davon - ich meine von den leckeren Brötchen. Sorry, aber jugendiche Sixpack-Bäuche holen mich defintiv nicht aus meiner Bürokuschelecke. Irgendwie finde ich diese Aktionen so 90er mäßig . platte Erotik.
  • MademoiselleTamTam sagt:

    Die wohnen doch alle noch bei Mutti.
  • katha sagt:

    po, dann bin ich aber froh, dass ich damit nicht alleine bin. ich freue mich ab und an auch noch sehr über leckere brötchen, vor allem wenn man den tag über rumgehetzt ist und nicht geschafft hat, etwas zu essen.

    und absolut, das sind die 90er - fehlt nur noch, dass die jungs im regen tanzen wie damals in diesem take that-video...