Neu in meinem Badezimmer

Doch jetzt mag ich nicht nur die praktischen Shampoo-Flaschen in Bambus-Form, sondern auch den Inhalt. Das Shampoo riecht zwar bei den ersten Anwendungen etwas nach Lakritze, was mir nicht so taugt, aber die Spülung gleicht es wieder aus. Und viel wichtiger: meine rotblonden Haare sehen auch Wochen nach dem Friseurbesuch gesund und leuchtend aus. Ob das nun an dem Bio-Bambus-Extrakt (kräftigend) oder an der darin enthaltenden Kalahari Melone liegt, weiß ich nicht. Mit Sicherheit ist es auch von Vorteil, dass die Produkte ohne Parabene, Sodium Chloride und Mineralöl auskommen. Jedenfalls ist mir bewusst, dass ich die Flaschen nicht einfach – wie geplant – mit billigem Shampoo auffüllen kann, sondern die teuren Originalprodukte (jeweils ab circa 16 Euro) nachkaufen muss.
Fotos: modepilot/modejournalistin
Photo Credit:

Kommentare