London: Vivienne Westwood Red Label

Darf ich mal was sagen? Ich mag ja auf eine Art diesen britischen Tanten-Punk-Schick von Frau Westwood, und ich mag sie selbst, und erkenne sie als Ikone an - aber ihre Kollektionen finde ich immer etwas überbewertet. Das Spielen und Ironisieren der typischen Brit-Stilelemente - alles charmant, diese Karo-Kostüme, Schluppen-Blusen, Jersey-Kleider, alles immer ein bisschen drapiert und gewickelt, und feminin und ein bisschen schräg, elegant und dabei verlottert, aber nie aufdringlich, alles gut und schön. Das war's dann aber auch.
Fotos. catwalkpictures.com
Photo Credit: false

Kommentare

  • dafo sagt:

    Vivienne Westwood versteht es ganz einfach gut, was sie macht....
  • dafo sagt:

    Übrigens: danke für den Post!