Kommando Aufstieg

So ab und an poste ich hier was zu Musik. Und weil die Modejournalistin heute schon gut einen vorgelegt hat mit Baptiste und seinem Supi-Dupi-Pop-Trash, sorge ich ein bisschen für Ausgleich mit deutschem Singer-Songwritertum. Entdeckt Donnerstagnacht bei der wunderbaren Ina Müller in ihrer Sendung "Inas Nacht": Anna Depenbusch.
Da gab Fräulein Depenbusch "Kommando Untergang" zum besten, und mein lieber Himmel, wäre ich nicht sowieso schon in weinerlicher Stimmung gewesen, spätestens beim Konsumieren des Liedes wäre es soweit gewesen. Also, Achtung: Das ist eher Frauen-Musik, das ist ein bisschen kitschig, aber manchmal muss es genauso sein.
httpv://www.youtube.com/watch?v=T8G2pUfiYGY
Das Album erscheint am 11.01.2011.
Foto: via http://www.facebook.com/annadepenbusch
Photo Credit: false

Kommentare

  • Jerome sagt:

    Toll! Suche gleichmal bei iTunes danach.
  • Jerome sagt:

    "heimat" und "nimm mich zurück" sind ja auch krass gänsehautfeeling. ich muss gleichmal alle titel anhören. hammer!
  • Patrizia sagt:

    Oh, mein Gott!!! Wie schööööööön!!!! Gänsehaut pur...
  • Karo sagt:

    JAAAAA! Hab sie auch am Donnerstag das erste Mal gesehen/gehört udn war sowas von begeistert...
  • Hans sagt:

    MädchenMusike....aber schön.
  • julie sagt:

    ..danke fürs posten. Habs Donnerstag auch gesehen und fand es spontan super. Der Text ist irgendwie originell schön.
  • modejournalistin sagt:

    Mist, wieso legt der Idiot nicht ihr die Sterne zu Füßen?
  • mainlandoffice sagt:

    weil dann das lied keinen sinn mehr ergibt. zumindest nicht in dem wunderschönen moll.
  • modejournalistin sagt:

    Du meinst, er tut das alles für den Song?
  • mainlandoffice sagt:

    ja.
  • Tina sagt:

    Ich glaube, ich bin keine Frau.
  • mainlandoffice sagt:

    interessanter einwand, tina. möchtest du uns mehr dazu erzählen?
  • Tina sagt:

    Nein. Nur, dass ich das Lied langweilig finde und darum keine Frau sein kann; es ist ja Frauenmusik. Und Ina Müller mochte ich mal, aber mittlerweile geht sie mir nur noch auf den Keks mit ihrem "Seht her, ich kann singen".
  • Hans sagt:

    @Tina: Wo Du Recht hast, hast Du Recht.