The Klum is back! GNTM in Capetown

Die Topmodels laufen wieder. Endlich oder schon wieder? Ach geben wir es doch zu, wir haben alle drauf gewartet!
Gestern stellt sich bei vielen abends aber erst mal die Frage: Wer darf? Er oder Sie? Pokalhalbfinale oder GNTM? Bei mir fiel Fußball total aus, denn die Mädels dürfen in die schönste Stadt der Welt: Capetown.
Angekommen in Kapstadt ging´s gleich auf Sightseeingtour durch die Stadt - Staunen bei den Mädels, dass es, O-Ton. "Außer dem Tafelberg noch etwas anderes gibt!" ... die Townships wurden übrigens dezent ausgeblendet.
Erster Tag, erster Challenge. Sandboarden plus Fotoshot. Nur die Modelmama fehlt, wird aber vertreten durch den Rest der Jury: Q (Wer hat sich nur diesen Namen ausgesucht, Triefauge würde besser passen) und Fotochef Christian Schuller (Irgendwie hat der einen extrem kleinen Kopf, oder?).
Weiter zum ersten Casting, wir sind ja nicht zum Spaß hier! Die Mädels dürfen vor zwei Designern laufen - Glück gehabt, dass sie nicht ein echtes Go-See in Capetown machen müssen, denn da wäre die Konkurrenz unschlagbar.
Bisher habe ich noch keine Megaschönheit entdeckt. Das Ganze kommt auch irgendwie viel flacher um die Ecke, als die letzten Male. Hey, ProSieben-Redakteure, macht was! Auch die Einschaltquoten leiden anscheinend. . . weiter geht´s. Werbung ist vorbei, erster Schock bei den Mädels: Man muss Englisch sprechen! Sind wir denn nicht mehr in Deutschland? Wieso sprechen die eine andere Sprache? Super! Um so lustiger für uns! Und die Modelmama salbungsvoll aus dem Off: "Ein Model, dass nicht Englisch spricht, wird es schwer haben." Uuuuhh, diese weißen Bikinistreifen sind aber auch nicht schön.
Als erste bekommt dann Stuntgirl Miriam einen Job. Und am Ende, laut Q: "Das ist wie ein Ritterschlag der Queen", laufen noch drei andere die Show. Und ich frage mich: War das jetzt eigentlich Majestätsbeleidigung?
Nächster Tag, jetzt darf Herr Schuller an den Knipser. Turnen an Ringen im Abendkleid. Einfach! Nein Stopp, denn laut Schuller sind die Kleider für die Mädchen ein Albtraum. Na, über diese Bemerkung wird sich aber der Designer bedanken, aber natürlich meint der kleine Kopf nur die Gesamtsituation, nicht die Kleider ;-)
Also sehen wir die nächsten Minuten hängende Albtraumkleider (die Tüllkopfbedeckungen sind wirklich schrecklich) und schlechte Armmuskulatur.
Die Modenschau auf dem Weingut ist da gleich viel hübscher. Als Überraschungsgäste sitzen die Ex-GNTMs in der ersten Reihe. Gut sehen wirklich nur Lena Gerke und Sara aus. Barbara und ... – ähm, von der anderen hab ich nun glatt den Namen vergessen – wie von einem anderen Modelplaneten.
Nächste Station New York - die legen dieses Mal ein ganz schönes Tempo vor. Rasant kommt auch schon, grusel, grusel, der TAG DER ENTSCHEIDUNG. The Klum ist auch wieder im Einsatz und verteilt munter Fotos, neben einer extrem blassen Jury.
Ich hätte nicht gedacht, dass mir Peymans blöde Sprüche fehlen und sogar Rolfe himself. Nicht nostalgisch werden, wir haben es fast geschafft. Zurück zu den Bildern. Leider keins bekommen Lena und Petra. Auch egal, wusste sowieso keiner, wer das ist. Jetzt sind es nur noch 15, die nächste Woche umgestylt werden! Hurra, da ist doch immer die  beste Folge!
Fotos: Screenshot ProSieben
Photo Credit: false

Kommentare

  • Deike sagt:

    Vor allem waren die Gewinnerinnen der letzten Staffeln ZUFÄLLIG alle in Südafrika für ein Fotoshooting. Es gibt aber auch Zufälle!! Welch Schelm der da denkt, dass die 4 nur aus Publicitygründen dort waren...
  • Rene Schaller sagt:

    was ist eigentlich mit dem mädchen mit der zahnspange passiert? ist die aus dem flieger gefallen? letztes folge ist die doch nicht rausgeflogen, oder?
  • Älli sagt:

    da ist doch wirklich keine Schönheit dabei . . . würden mir alle nicht auf der Strasse auffallen. Da waren Sarah, Barbara & Lena doch wirklich erheblich besser. . . Ganz furchtbar sind Neele (die mit dem hängenden Mund) und Miriam (der Stundman ähmmm das Mannsweib ähhh die "Sportliche")
  • Corinna sagt:

    Rene, die hat doch die Schule geschwänzt und musste dann außer der Reihe gehen.
  • Joline sagt:

    die mit der zahnspange musste aussteigen,weil die schule nicht mitgespielt hat . alisar und viktoria finde ich doch sehr hübsch .außerdem hatten sie wenigstens dieses mal ein hochwertiges model coco rocha da .das hat die gesamte sendung extrem aufgewertet
  • Mauri sagt:

    deutschland mag coco rocha gehabt haben..dafür hat amerika (sprich america's next topmodel) andré leon talley!!
  • blomquist sagt:

    Und ich habe gestern diese Perle der TV-Unterhaltung verpasst.

    Muss ich dringend online gucken.

    Den Mann mit dem kleinen Kopf finde ich schlimm, aber über den kann man ja wenigstens ab und zu mal herzhaft lachen.

    Aber "Q" (die Abkürzung für Quasimodo ????) ist doch echt überflüssig weil langweilig wie altes Brot....


  • Castlequeen sagt:

    Diese Victoria ist auch meine Favoritin - redet nicht viel und macht ihren Job gut! Ferig, basta, aus!
  • Tweets die The Klum is back! GNTM in Capetown > Mode & Film, Models > Modepilot erwähnt -- Topsy.com sagt:

    [...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Rueschen-Prinzessin, FashionBlogNews erwähnt. FashionBlogNews sagte: #fashion #news The Klum is back! GNTM in Capetown [Modepilot - Munich] http://bit.ly/bG2z3D [...]
  • Birthe sagt:

    Im Vergleich zur letzen Staffel,ist diese hier aber bis jetz ohne größere Zickenkriege ausgekommen und überhaupt steht das modeln wieder mehr im Vordergrund.

    Aber Coco Rocha hab ihr mit keinem Wort erwähnt?? Schämt euch 😀

    Sie war das Highlight gestern!


  • FashionMaster sagt:

    also sorry, aber wenn überhaupt eine von den Girls jemals einen internationalen Runway sehen wird, ist das wohl Neele...falls sie s gehen noch lernt. 😉 Ihr "Typ" ist jedenfalls nicht übel.
  • surface to air sagt:

    ich finde schon, dass ein paar hübsche mädels dabei sind . victoria, leyla und die hellblonde louisa gefallen mir noch am besten.
  • milanoffice sagt:

    ich hab fußball geguckt.
  • wagg.it sagt:

    The Klum is back! GNTM in Capetown > Mode & Film, Models > Modepilot...
    Die Topmodels laufen wieder. Endlich oder schon wieder? Ach geben wir es doch zu, wir haben alle drauf gewartet! Gestern stellt sich bei vielen abends aber erst mal die Frage: Wer darf?...