Optische Täuschung oder Tatsache

Dass Models groß sein sollten und nur wenige klein und dennoch erfolgreich sind, wissen wir ja. Als ich jedoch heute Morgen die Backstage-Bilder der Boss Black Fashion Show für die Herbst/Winter Kollektion 2010/11 erneut durchgeschaut habe, bin ich bei diesem Bild abermals hängen geblieben. Ich meine, die ist doch bestimmt mit Absatz 1,90m! Extrem betont wird das Ganze dann noch durch die Overknee-Stiefel... oder liegt es doch nur an der Perspektive des Fotografen?!!
Photo: HugoBoss
Photo Credit: false

Kommentare

  • Michaela sagt:

    ich würde sagen, die ist bestimmt OHNE absatz 1.90 😉
  • Blackcowboy sagt:

    Sie ist riesig 😉

    Und die hübschen Overknees verstärken das noch.


    PS: Liegt das am weißen Hintergrund, dass das Model so eingesetzt wirkt in das Bild?
  • nele sagt:

    Naja das ist Irina Kulikova, die gehört schon zu den "Größten" im Bizz, offiziell 1,80m also in Wirklichkeit circa 1,83 ... plus 10cm Absätze macht rund 1,95 - also wohl Tatsache 😉
  • Mary sagt:

    ich wäre auch so groß mit den absätzen, ha
  • Deike sagt:

    Das liegt an den Italienerinnen die drum herum stehen. Und das Model ist im Norden großgeworden. Im wahrsten Sinne des Wortes...Im Norden wird man schnell sehr groß, wegen der Luft und dem guten Schwarzbrot!
  • beba sagt:

    hmmm...erinnert mich irgendwie an den film "avatar"...
  • Marleen sagt:

    Es würde dann ja reichen, dass sie ohne Absätze 1,80m groß wäre. Vielleicht noch ein, zwei Zentimeterchen mehr und schon sieht man mit Absätzen, die 10 cm, oder noch höher sind, eben so aus.
  • Chrissie sagt:

    Ich finde das Bild jetzt auch nicht verwunderlich. Die Schuhe scheinen schon gut 10cm hoch zu sein und dann ist es doch normal, dass sie als Model eine Ecke größer ist als die 1,65 Frauen um sie herum. Die anderen tragen ja auch alle flache Schuhe.
  • Sibel sagt:

    Das interessanteste an dem Bild sind die Mienen der Herumstehenden. Die Mischung aus Betroffenheit und Bestürzung ist geil. Was da wohl grad passiert ist? Haben die eben grade entdeckt, dass am Hinterteil des Models ein Giraffenschwänzchen wächst?

    Die Frau im grauen Wollpulli faltet die Hände zum Gebet (als hätte DAS je was geholfen), die ältere Dame wird ganz flatterig, und eilt los, um eine Schere zu holen (auuuutsch!).

    Der Kerl überlegt, ob/wie man aus dieser Entdeckung Profit schlagen kann. Das Mädel mit den weißen Chucks riskiert einen verstohlenen Blick, während die Blondine im Hintergrund (türkiser Cardigan) die Hand noch schockiert vor den Mund schlägt.


    Und unser Giraffengirl schnuppert an ihren Fingerkuppen und bereut, gestern abend noch die Zwiebeln gehackt zu haben.
  • Nadine sagt:

    Gute Perspektive!!
  • okuvrws sagt:

    sEUNLs crkcetcrksue