Männer Mailand: Costume National Homme

Stress oder nicht, zumindest zu einer Schau hab ich's geschafft.  Costume National Homme ist jetzt auch nicht unbedingt einer meiner Favoriten, ich wurde aber positiv überrrascht. Minimalistisch-rockig wie üblich bei Costume, wirkte die Kollektion auf mich im Vergleich zu vorhergehenden Saisons ausgeglichener.
Ich fass mich jetzt mal kurz: klassische, schmal geschnittene Anzüge und Mäntel,  Materialmix (Stoff, Strick, Leder) und diskrete Farbverläufe, Grau, Taupe, Schwarz. Alles getragen mit dünnen Rollkragenpullis und... langen Haaren: mindestens fünf oder sechs von den Jungs hatten wallende Mähnen, zum Beispiel Jethro Cave.
Ach ja Milanoffice: Ashs waren alle, tut's ein Cole auch?
Fotos: modepilot/auchmilanoffice
Photo Credit: false

Kommentare