MTV VMAs 2009 Live

3:00 Uhr: Nachts wegen Heißhungerattacken wach zu werden hat ja auch sein Positives: Man erfährt, dass in New York nicht nur die Fashion Week Thema ist. Denn heute Nacht standen die MTV Awards im Mittelpunkt des Geschehens.
Wie Ihr hier oben sehen k√∂nnt, blieb Lady Gaga ihrem verr√ľckten Stil treu. Der Look bestehend aus goldener Halbgesichtsmaske, einem Hut und einer schwarzen Federkreation als Eyecatcher eines enganliegenden Kleides, wurde eigens f√ľr sie kreiert von Jean Paul Gaultier. Sie performte in einem weiteren Outfit ihren Song "Paparazzi" w√§hrend der Show.
Zum Zeitpunkt der Red Carpet-√úbertragung schlug es bei Twitter Alarm. Die meist eingegangenen Nachrichten beinhalteten die W√∂rter `VMA¬ī und `GAGA¬ī. Im Sekundentakt schossen hunderte News ein und zu folgen war schwierig, weshalb ich mich gleich mal an die Bildbearbeitung machte. Ich erw√§hne es auch nur deshalb, da ich es interessant finde, welche Macht Twitter entwickelt hat.
Die Show wurde zunächst eröffnet mit einem Tribute an Michael Jackson. Moderiert wurde dieses von Madonna. Entsprechend des Anlasses trug sie schwarz.
Im Gegensatz zu ihrem Auftritt waren Shakira und Pink das Gesprächsthema schlechthin, da beide im gleichen Kleid erschienen. Oh jeee! Pink sah ungewöhnlich feminim aus, Shakira hingegen stand es um Längen besser, wie Ihr hier unten sehen könnt.
Hier nochmal in Nahaufnahme. Sehr schön ihre Kombination mit den hohen Stiefeln. Pink hingegen trug... keine Ahnung....jedenfalls keine Stiefel. Der Typ neben ihr ist Twilight-Star Taylor Lautner. Er wurde ausgestattet von Calvin Klein.
Und sie hier ist Gossip Girl-Star Leighton Meester. Leider konnte ich nirgends herausfinden, welches Label sie trug. Wisst Ihr es? Whatever... Sie war auf jedenfall ein Hingucker. Die Schulterpartien waren doch glatt mal der TeenVogue ein Kommentar wert: "Leighton Meester is looking fashion-forward at the VMAs! Loving the shoulder detailing on her dress."
Der erste Award in der Kategorie "Best Female Video" ging an Taylor Swift. W√§hrend ihrer Dankesrede st√ľrmte Rapper Kanye West die B√ľhne, riss ihr das Mikrophon aus der Hand und br√ľllte in die Menge, dass Beyonc√© den Award verdient habe. Ob er nun bei jeder nicht gewonnenen von insgesamt neun Troph√§en Beyonc√©s so eine Aufruhr macht, bleibt mir f√ľr heute Nacht verborgen... Ich mache Feierabend. Over and Out!
(Photos: La-Liste / Abfotografiert von TV-Sender MTV)
Photo Credit: false

Kommentare

  • c sagt:

    kanye sucks...
    aber beyonce konnte am abschluss noch die mutter theresa spielen...obwohl ich beyonce nicht mag hat sie durch ihre "dankesrede" bei mir pluspunkte verdient.
  • hannes.stecher sagt:

    ich glaube, Leighton Meester trug ein kleid von Christian Cota - sehr schönes kleid und super kombiniert mit den schuhen und der tasche !!

    ciao


    hannes.stecher
  • sagt:

    Oh ja, stimmt Hannes! Vielen Dank!!!