GNTM-Countdown läuft! Wer kommt ins Finale?

GNTM-Schlusslauf: Zeigt her Eure Beine hieß es für die letzten fünf beim Gilette Casting.
Na gut, dass die Füße gewaschen waren. Für Sara und Mandy ging es am Ende - laut Sara - um die Wurst. Und, wir wussten das ja schon, am Ende war die Knubbelnase traurig. Aber Sara war auch echt klasse. Während der Vollmond über das Modelhaus zog, klagte Verliererin Mandy der Mama zu Hause ihr Leid - hatte schon fast etwas tragisch romantisches. Fehlte nur noch die Balkonszene - die sollte aber noch kommen.
Die Challenge forderte von den Mädchen, eine eigenes Shooting zu organisieren. Als die Mädels im Haus nach dem geeignetem Shootingplatz suchten, plötzlich Schock auf der Couch! Was für ein Saustall in der Villa?! Die Mädels sollten nicht shooten, sondern putzen!!
Zur gleichen Zeit lief Jessica die Kevan Hall Show. Das ganze Hotel voll aufgebrezelter LA-People, Diamanten, Perlen, Chanel, Prada und Dior Taschen all over. Nur wer fällt mal wieder komplett aus dem Rahmen? Rolf-e im Holzfäller Hemd und Peyman im Schachbrettteil. Und so was nennt sich Fashion-Experten!
Dann endlich - auf das haben wir doch alle gewartet - das Shooting für das Cover der Cosmopolitan. Marie durfte sich zehnmal umziehen. Irgendwie auffällig, dass es hier ganz wichtig war, das richtige Outfit zu finden. Das mal merken! Abends mussten die Models selber überlegen, wer ins Finale kommt. Maso-mäßig für die Kamera.
Bei der "Challenge" lagen dann die Nerven blank. Zick, zick! Heidi und ihre zwei Adjutanten (Rolf-e hat einen echt fetten Bauch vorne hängen!!) stellten nur blöde Fragen. Maria verhädderte sich in Klebestreifen, um der Konsumwelt zu entfliehen. Nicht verstanden? Ich auch nicht. Marie, mit pinken Lockenwicklern, bekam fast einen Orgasmus, weil Heidi am Telefon war. Und das noch vor 22 Uhr. Aber wir sind ja auf einem Privatsender. Jessica träumte als Carmen Attrappe auf dem Balkon (Voilà da haben wir die Balkonszene!). Und für Rolf-e heißt es übrigens Sävälilla! Sevilla meint er natürlich.
Mandy wühlte mit Bonbon-Bikini in Ballons und Sara träumte am Badewannenrand mit Schaum in der Hand. Gewonnen hat die Candymandy.
Dann wurde es richtig ernst: Wer kommt ins Finale???
Unterstützung für die Jury gab´s von Petra Winter, der Cosmo-Chefin. Beim Life-Walk war bei manchen Kleidern nicht ganz klar, ob Model oder Pudel über den Laufsteg trippeln. Rolf-e orakelte ganz schlau: "Nur die drei, die im Finale sind, können GNTM werden." Da hat einer mal gut aufgepasst.
Heidi drückte noch mal richtig auf die Tränendrüse, als sie den Mädels Briefe der Eltern vorlas. Dann ging's endlich ans Foto verteilen. Erste Finalistin: Sara
Prinz Eisenherz Maria musste nach Hause. Schade, aber sie macht das auch ohne die Model-Mama.
Am Dienstag stehen dann die anderen beiden fest - wenn das nicht Mandy und Marie sind!
Fotos: pro Sieben
Photo Credit: false

Kommentare

  • roberto sagt:

    meiner information nach gewinnt sara, da sie dem sieben jahresvertrag von heidi klum zugestimmt hat. marie hingegen sollte eigentlich gewinnen, verweigert aber die langjährige knechtschaft. mandy wird ohnehin dritte.
    halte ich alles für realistisch, aber wer weiß, wer weiß... 😉
  • QT sagt:

    Ich hab auch gehört, dass Marie den Knebelvertrag nicht angenommen hat, zumal sie sowieso schon bei einer Modelagentur beschäftigt ist.

    Aber ich stimme roberto zu: "wer weiß, wer weiß".


  • mauri sagt:

    das hab ich auch gehört.. wer weiß wer weiß.. ich bleibe gespannt 😉
  • Modepilot > Allgemeines, Leute, Mode & Promis, Models, Und sonst > Ein Leben nach GNTM sagt:

    [...] hat es sich ja bald ausgemodelt bei der Heidi. Wer auf den Geschmack gekommen ist und sich denkt: “Ach, so ein bisschen vor der Kamera rum [...]