Engel links, Teufel rechts

Zwei Sandalen, eine Entscheidung: Das schwarze Modell von Etro ist aufwendiger verarbeitet, wird weniger häufig an anderen Frauen zu sehen sein und kostet mindestens das Fünffache des Zara-Modells. Das helle Schnäppchen ist dafür besser zu kombinieren und die Farbgebung gefällt mir besser. Auch das Fußbett ist besser geformt. Ich bin wirklich ein Etro-Freund, aber diesmal entscheide ich mich für die subtile Kopie.
Fotos: modepilot, Studio Condé Nast
Photo Credit: false

Kommentare

  • parisoffice sagt:

    Stimmt, die Zara-Treter sind super. Aus welcher Saison? Die neue Herbstsaison? Auch wenn ich Zara-Schuhen skeptisch gegenüber stehe. Die haben meist eine super miese Qualität.
  • milanoffice sagt:

    Den Etro Latschen wollte ich haben (wisst ihr noch, mein Post dazu??) - war dann aber nicht mehr in meiner Größe da - 580 Euro gespart. Der kostet mal locker das 10-fache von Zara.
  • modejournalistin sagt:

    Die Zara-Sandale kostet, glaube ich, so 79 Euro. Komplett Leder und extrem bequem - Bekenntnis einer Modejournalistin. Bitte nicht weitersagen...
  • modejournalistin sagt:

    Ach ja: Ist übrigens aus der Sommerkollektion und wahrscheinlich bereits ausverkauft.
  • parisoffice sagt:

    Mensch, hättest Du diesen Post nicht früher bringen können?
  • modejournalistin sagt:

    Sorry! Welche Schuhgröße hast Du? Kann ja später auf der Kö gucken...
  • milanoffice sagt:

    Die italienische Modeindustrie schwächelt wirklich sehr (kein Witz), vor allem das Schuhsegment,. Ich finde, Ihr solltet Etro unter die Arme greifen. Ich geh auch gerne am Samstag gucken - im Saldi kosten die ja nur noch die Hälfte. Und in Berlin und München gibt es Etro-Läden.
  • modejournalistin sagt:

    Ja, ja, ich bin in dieser Hinsicht ja sehr wohlwollend und helfe italienischen Schuhfabrikanten, wo ich kann.
  • milanoffice sagt:

    Welche Größe haste?
  • modejournalistin sagt:

    38,5 - Viel Erfolg! Ich sag's ja: Sale kann ich mit meiner Allerweltsschuhgröße gar nicht genießen. Mein Schuhverkäufer in Düsseldorf näselt ja gern: "Schatzi, beim Sale brauchst DU gar nicht schauen!"
  • milanoffice sagt:

    Abwarten. Welche Farbe? Die gibt es in Schwarz oder so einem Grün-Ton (den kann ich empfehlen)
  • Florenz: Mein Beitrag für Italien « Modepilot sagt:

    [...] Florenz: Mein Beitrag für Italien Wie war das noch gleich? Die Etro-Schuhe und die schwächelnde Schuhindustrie in Italien? Milanoffice, unsere Luxus-Schuh-Frau, verführt Modejournalistin zum Kauf von Etro-Tretern, nur um die Wirtschaft anzukurbeln? Siehe Beitrag von vor ein paar Tagen.  [...]
  • z8mq porn z0yy sagt:

    Engel links teufel rechts.. Retweeted it 🙂