Schlanke Wadeln

Okay, mein letzter Post 'A mords Gaudi!' zur Wiesn-Mode mit bedruckten T-Shirts kam - verständlicherweise - nicht so gut an. Und auch dieses Foto ist nicht wirklich ein Mode-Shoot der Extraklasse. ABER: Seht Euch mal die heißen Stay-ups von Falke an!
Sie sind hauchdünn. Blaue und weiße Karos (genäht!) schlängeln sich die Beinrückseite hoch und gipfeln in einer Brezelstickerei am Strumpfband. Und dieses ist mit Rüschen verziert. Also ich komme nicht drum herum, wenn ich ab dem 20. September auf den Tischen vom Oktoberfest tanzen möchte. Die limitierten Wiesnstrümpfe gibt es übrigens erst am September, z. B. im Falke Online-Shop.
Foto: Falke
Photo Credit:

Kommentare

  • Kat sagt:

    ich kann der wiesn trotzdem nichts abgewinnen. nichts. wenn ich schon an die dutzend berichte über lola paltingers "mode" denke...
  • parisoffice sagt:

    So was kann nur Sauerländern einfallen. Sog i. Der Bayer an sich geht ohne Strümpfe auf'd Wies'n oder in Strickstrümpfen, so wie sich des zum Dirndl gehört. Was die Leute jenseits der bayerischen Grenzen immer für uns ausdenken, tststststs...
  • modejournalistin sagt:

    Darf ich dann - aus Baden stammend - die Strümpfe tragen, oder nicht? Bitte, bitte!
  • parisoffice sagt:

    Also, natürlich darfst Du, aber als Geschmacksverwirrung wird es trotzdem angesehen. Die Wies'n ist kein Kostümfest. Nur kapieren das die meisten Nicht-Bayern nicht. Man sollte sich immer fragen: Würde ich so bei mir zuhause auf einem Wein- oder Bier- oder Schnapsfest rumlaufen. Ist die Antwort negativ, dann erübrigt sich weiteres Ansinnen.
  • modejournalistin sagt:

    Wie jetzt, kein Kostümfest? Dann gehe ich da nicht mehr hin...
  • parisoffice sagt:

    Modejournalistin, Du wohnst in D-Dorf. Daher die Verwirrung. Karneval ist im Februar. Wie läufst Du denn beim Weinfest im Badischen rum? Mit den Schwarzwaldkappen?
  • modejournalistin sagt:

    Ja, ja, und im Februar kommt ihr wieder als Bananen und Karl Lagerfelds verkleidet nach Düsseldorf! Aber mir etwas von Stil erzählen... Und zum Badischen Weinfest darf man nur mit Motto-Shirt: "Von der Sonne verwöhnt". 🙂
  • milanoffice sagt:

    Ich als Kölnerin halte mich mal besser raus. Alaaf!
  • Modeschmuck für die Wies’n « Modepilot sagt:

    [...] mal so übel und auch für Bayern wohl auch noch danach tragbar. Auf jeden Fall besser als diese Stay-Ups von Falke, über die ich noch immer nicht hinweg gekommen [...]