Apropos Düsseldorf

Liebes Milanoffice, ja, ich freue mich auf das neue Einkaufparadies. Hoffe nur, dass es nicht so antiseptisch wird wie die neuesten Bilder vermuten lassen:
Also die Düsseldorfer Niederlassung des Apropos Cöln Conceptstores wird tatsächlich Apropos Düsseldorf heißen und in diesem neuen Bau zu finden sein, im Karlstadt Carrée. Zwischen Königsallee (Kö) und Carlplatz (der Marktplatz, wo auch das schöne Modegeschäft Identita Italiana ansässig ist). Und es stimmt: 900 Quadratmeter für Mode, Accessoires, Schmuck, Kosmetika, Bücher, Café, etc.
Ausgedacht haben sich das die beiden Besitzer von Apropos Cöln/Düsseldorf: Klaus Ritzenhöfer und Daniel Riedo.
Foto: Apropos Cöln/Düsseldorf
Photo Credit: false

Kommentare

  • parisoffice sagt:

    Also, so eine Gel-Frisur (ja, richtig, heute sind Männerfrisuren das Thema) gibt es ja auch irgendwie nur in Düsseldorf, oder?
  • milanoffice sagt:

    Wiesdo? Die sind doch aus Köln!
  • modejournalistin sagt:

    und sehen aus wie Düsseldorfer...
  • parisoffice sagt:

    Sozusagen Neu-Düsseldorfer. Die haben sich halt angepasst. Beeindruckend. Das nennen ich lokale Identität.