Neues vom Beauty Pro: Porentief nachgefragt

Entfaltungs-Möglichkeiten für das Dekolleté

Dekolleté-Pflege! Denn unterhalb des Halses wird die Haut schneller faltig als im Gesicht (Erklärung folgt unten). Und trotzdem wird das Dekolleté von uns oft sträflich vernachlässigt. Für mich ein Grund, mich mal näher mit dieser Zone zu beschäftigen. In diesem Artikel gebe ich sämtliche Tipps, damit unser Dekolleté nicht bald älter aussieht als der Rest von uns.
Kürzlich habe ich auf einem Beauty-Pressetag eine „White Tea Miracle Breast Mask“ zum Ausprobieren bekommen. Eigentlich bin ich kein Fan von Tuchmasken, die sind mir meist zu glitschig. Aber naja. Warum nicht! Kann nicht schaden, sie auszuprobieren, da mein Dekolleté nach der Kaschmirpullover-Saison ruhig etwas Firming and Boosting vertragen kann. Außer weißem Tee ist noch Hyaluronsäure und ein Phytocollagen drin. Für Größen von XS bis L geeignet. So steht es zumindest auf der Packung.
Modepilot Jennifer Lopez Dekolleté-Pflege
Sängerin Jennifer Lopez bei Versace auf dem Laufsteg, Frühjahr/Sommer 2020
Ich nehme das mit dem Serum getränkte Tuch heraus und falte es auf. Es ist wie ein Bandeau geschnitten. Glücklicherweise ist es nicht so feucht, dass es schon beim Anlegen so eklig tropft. Aber genau das Anlegen gestaltet sich dann ganz schön tricky. Von wegen für alle Größen geeignet. Ich soll die Enden zuerst vor der Brust zusammenknoten und dann nach hinten schieben. Geht schon mal gar nicht, weil das Band viel zu kurz ist, um es bequem zu verknoten. Wie ich es hasse, wenn Hersteller am Material sparen.

30 Minuten Einwirkzeit – Können wir zurzeit ja ganz gut zuhause einhalten

Ich trage Größe M, und habe wenig Busen. Wie ergeht es dann erst Frauen mit mehr Oberweite? Jedenfalls mühe ich mich ganz schön ab, bis die Tuchmaske endlich im Rücken verknotet ist. Dabei musste ich sie so stark dehnen und ziehen, dass etwas von der Flüssigkeit über meinen Rücken läuft und im Bund meiner Jeans versickert. Das ist unangenehm. Optimalerweise soll die Maske 30 Minuten einwirken. Ich wickle mir also ein Handtuch um den Oberkörper und ziehe noch ein T-Shirt darüber, weil es mit der Maske auf der Brust ganz schön kühl ist. Jetzt heißt es warten.
Nach 30 Minuten schneide ich die Maske vorne auf, der Knoten ist inzwischen viel zu fest gezurrt, um ihn aufzukriegen. Aber das Ergebnis überrascht mich. Das Serum ist vollständig eingezogen. Das Die Haut sieht glatt und straff auf. Kleine Schlaffalten mehr, die sich zwischen den Brüsten gebildet hatten. Meine Benotung für die Weißer Tee-Maske: Handhabung 5 (mangelhaft), Ergebnis 1 (sehr gut).

Warum wird das Dekolleté eigentlich früher alt?

Erstmal ist die Haut an Hals und Dekolleté dünner und empfindlicher als im Gesicht. Außerdem hat sie kaum Fettpolster und nur wenige Talgdrüsen. Dadurch verliert sie schneller an Feuchtigkeit und wird faltig. Als sogenannte „Sonnenterrasse“ ist sie gerade im Sommer stärker der Sonne ausgesetzt. Wird diese bereits in jungen Jahren oft beim Eincremen vergessen, zeigen sich schon Ende 20 erste feine Linien. Hinzu kommt, dass die Halsmuskeln von keiner Knochenstruktur gestützt werden. Durch Umweltschäden, Vernachlässigung bei der Pflege oder dem natürlichen Alterungsprozess wird die Dekolleté-Region mit der Zeit immer trockener und demzufolge knittrig. Schließlich ermüden auch die Platysma-Muskeln und die Haut beginnt abzusacken.
Amber Valletta Versace spring 2020 Modepilot
Model Amber Valletta bei Versace für Frühjahr/Sommer 2020

Reinigen Sie Ihr Dekolleté ganz bewußt?

Oder gehören Sie zu den Frauen, die ihm nicht mehr gönnen als ein schnelles Abbrausen mit der Dusche? Meist konzentrieren wir uns darauf, uns unter den Armen zu reinigen. Aber die Vernachlässigung in Kombination mit Parfums beschleunigen den Feuchtigkeitsverlust. Meine Kosmetikerin behauptet immer, sie sähe bei vielen ihrer Kundinnen eine enorme Altersdiskrepanz zwischen der Haut im Gesicht und am Dekolleté. Aber wie reinigt man richtig? Egal ob unter der Dusche oder am Waschbecken, die Gesichtsreinigung sollten wir nicht am Hals beenden. Stattdessen gebührt auch der Zone darunter unsere Aufmerksamkeit.
Am besten verwenden wir dafür eine milde Reinigungsmilch, die wir auf ein Wattepad geben und damit sanft über die Haut streichen. Unter der Dusche alle ein bis zwei Wochen ein Peeling machen. Dadurch werden die obersten trockenen Zellen gelöst, und die Haut kann nachfolgende Pflegesubstanzen besser aufnehmen. Aber bloß nicht zu stark rubbeln! Statt grober Schleifpartikel empfehlen sich für die dünne, empfindliche Dekolleté-Haut sanfte Produkte, die schüppchenlösende Enzyme enthalten.
Gleich danach ist ein guter Zeitpunkt, um eine Feuchtigkeits- oder Repair-Maske aufzutragen. Wichtig: Peelings und Masken sollten immer gründlich abgewaschen werden, damit Mitesser und Pickel keine Chance haben. Treten trotzdem hin und wieder Unreinheiten auf, bekämpft man sie punktuell mit desinfizierenden Stiften. So vermeidet man, die übrige Haut in dem sensiblen Areal unnötig zu belasten. Ist das Dekolleté von Pickeln übersät, sollte man zum Dermatologen gehen. Handelt es sich um eine Akne, kann er sie mit medizinischen Mitteln wie Spezialcremes oder Medikamenten zum Verschwinden bringen.
Dolce Gabbana Decollete-Pflege Modepilot
Models bei Dolce & Gabbana, Frühjahr/Sommer 2020

Cremen wie im Gesicht

Das Dekolleté ist von der Hautbeschaffenheit her nicht die Fortsetzung des Körpers, sondern die „Verlängerung“ des Gesichts. Deshalb erfordert es die gleiche Pflege. Ich verwende dafür dieselben Produkte wie für mein Gesicht, das erspart mir die Anschaffung einer speziellen Halspflege. Gecremt wird morgens und abends. Erst mit einem Anti-Aging-Serum, dann mit meiner Tages-, bzw. Nachtpflege. Eines muss man wissen: Die Creme, die man für das Dekolleté verwendet, sollte nicht zu fetthaltig sein. Die Haut ist in dieser Zone so dünn, dass sie nicht viel Fett absorbieren kann. Verbleibt es auf der Hautoberfläche, können die Talgdrüsen verstopfen, und es entstehen leichter Unreinheiten.
Gibt es Wirkstoffe, die die Haut am Dekolleté verjüngen? Ja. Bekannt dafür sind: Liponsäure, Antioxidantien, Ascorbylpalmitat, DMAE (Dimethylaminoethanol) und Niacinamid. Liponsäure ist ein besonders effektiver Anti-Aging-Akteur, 400 mal stärker als die Antioxidantien Vitamin E und C in Kombination. Das fettlösliche Vitamin C-Ester Ascorbylpalmitate gilt als potenter Kollagenbilder, während DMAE anti-inflammatorisch wirkt, die Zellmembranen stabilisiert und damit dem Absinken des Gewebes entgegenarbeitet. Auch Niacinamid stimuliert die Kollagenproduktion, schützt aber zugleich vor Altersflecken und korrigiert Rötungen. Es lohnt sich also, den Beipackzettel der verwendeten Creme nicht ungelesen zu entsorgen.

Von der Sonne gezeichnet

Es gibt nur ein Kleidungsstück, das dem Dekolleté ein wahrer Freund ist: der Rolli. Sobald er im Frühjahr ganz hinten im Schrank verschwindet, ist diese Hautstelle fast immer der Sonnenstrahlung ausgesetzt. Deshalb sollte eine Tagespflege mit Lichtschutzfaktor auch auf Hals und Dekolleté aufgetragen werden, die Sonnenschutzcreme sowieso. Aber es ist nicht immer nur die Sonne, die für Reizungen am Dekolleté sorgt. Auch Substanzen, wie sie in Textilien von BHs, T-Shirts, Schals und Tüchern, oder auch in Ketten und Parfums stecken, können zu Kontaktekzemen führen.
Deshalb neue Kleidungsstücke vor dem ersten Tragen waschen. Wenn sich die Haut zwischen Hals und Brüsten immer wieder rötet, schuppt oder juckt, sollte man einen Hautarzt aufsuchen. Es kann eine Pilzinfektionen dahinter stecken. Sie tritt häufig zwischen großen Brüsten in der Spalte auf und kann sich unbehandelt hartnäckig halten.
Kaia Gerber Dekolleté Modepilot
Tochter von Cindy Crawford und Model Kaia Gerber bei Versace, Frühjahr/Sommer 2020

Schöner schlafen

Sind Sie ein Seitenschläfer? Dann haben Sie die besten Chancen für Falten am Dekolleté, da während der ganzen Nacht die Schwerkraft die sensible Hautpartie nach unten, bzw. zur Seite zieht. Ist die Haut noch dazu besonders trocken, werden tiefe Linien schnell sichtbar. Gerade bei großen Oberweiten zeigen sich deutliche Längsfalten, die sich mit der Zeit auch nicht mehr zurückbilden können. Beste Lösung: zum Rückenschläfer werden. Zweitbeste Lösung: Schlafpads auflegen.
Die kleinen Silikonpads sind zwar alles andere als sexy, schützen aber das Dekolleté vor Knitterfalten. Zusätzlich kann man darunter ein straffendes Serum auftragen. Wenn ich darüber nachdenke, dass wir im Jahr circa 2600 Stunden schlafen und während dieser Zeit Falten am Dekolleté Vorschub leisten, ist das unsexy Brustpad vielleicht doch das geringere Übel.
Photo Credit: Catwalkpictures

Kommentare

  • Mila sagt:

    Ich bin 50 und habe null Falten im Dekolletee, auch ohne besondere Seren, Cremes oder Kuren. ABER da ich von Natur aus rothaarig und entsprechend super-sonnenempfindlich bin, habe ich es wirklich mein ganzes Leben lang konsequent vermieden, mich in die Sonne zu legen. Echt wahr. Klar, ich bin blass. Auch im Sommer. Aber im Vergleich zu vielen anderen in meinem Alter habe ich auffallend wenig Falten - im Dekolletee gar keine. Ich glaube ehrlich gesagt, dass vor allem der Verzicht auf Sonnenbäder und Sonneneinwirkung die Haut langsamer altern lässt. Das kann m. E. keine Creme rausreißen.
    • Kathrin Bierling sagt:

      Liebe Mila,

      Vielen Dank fürs Teilen Deiner Erfahrung! Da haben wir es wieder: Der Verzicht auf pralle Sonne ist der beste Jungbrunnen. Für mich ist es zu spät. Ich habe mich längst an Sonne gewöhnt und möchte es auch auf dem Dekolleté nicht missen. Dafür nehme ich später ein paar Falten mehr in Kauf. Die Weiße-Tee-Maske liegt schon bereit 😉


      • Mila sagt:

        Liebe Kathrin, wenn bei mir das Braunwerden problemlos klappen würde, wäre ich sicher auch kein Schattenhocker 🙂 Aber weißt ja: aus allem das Beste machen, drum tröstet es mich, dass ich so wenigstens meine Haut schone. Und für alles andere muss eben Selbstbräuner her.