René Lezard: Teddy für große Mädchen

Es geht ein Teddy auf Reisen. Allerdings nur in München. Von der Maximilianstraße zum Pop up Store im Hofgarten und dann in die schicke neue Residenz in den Fünf Höfen. Auf dem Weg dorthin hat ihn eine Fotografin begleitet. Entstanden ist eine ebenso kunstvolle wie anrührende Bilder-Reihe in Schwarz-Weiß, die vom 3. bis 20. September im Store an Hofgarten zu sehen und - Bild für Bild - zu ersteigern ist. Der Erlös der Charity-Aktion geht an little-art.de, eine Münchner Organisation, die sich um Kinder aus schwierigen sozialen Verhältnissen kümmert. Wieso René Lezard und der Steiff-Teddy zusammengekommen sind? Nun, in der neuen Winter-Kollektion gibt es einen Mantel aus kuscheligem Stoff aus der Teddymanufaktur Steiff Schulte.
Einmal finde ich Charity-Aktionen immer gut und unterstützenswert (nur Ice-Bucket kann ich echt nicht mehr sehen. Das nervt und ist zur puren Selbstdarstellung verkommen) und zweitens haben Teddys in meinem Herzen einen gaaanz großen Platz. Ich besitze eine der äußerst seltenen Ausgaben von Teddy's Bearzaar von 1998. Unten einige meiner Lieblingsseiten aus der Ausgabe.
Bildschirmfoto 2014-08-26 um 14.05.30
Teddy unter den Arkaden im Hofgarten...
Bildschirmfoto 2014-08-26 um 14.05.47
...dann quer durch den Hofgarten...
Bildschirmfoto 2014-08-26 um 14.06.53
...warten auf die Tram an der Haltestelle neben der Oper...
Bildschirmfoto 2014-08-26 um 14.06.03
... keine Tram gekommen... Deshalb kurze Rast vor der Oper.
34_RL_FW14_Women_P2_06-101_EMail
In Buben-Zimmer-Blau: Teddy(-Mantel) zum Anziehen von René Lezard
Und weil's gerade so schön teddy-ig ist, hier meine privaten Best Of aus Teddy's Bearzaar:
Das Cover:
IMG_4281
IMG_4284
IMG_4285
IMG_4291
IMG_4286
Fotos: PR, René Lezard, Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare