Salvatore Ferragamo: Ausgehen mit Fiamma

Fiamma heißt die neue Key Piece-Tasche von Ferragamo, benannt nach der Tochter des Firmengründers, die bis zu ihrem Tod 40 Jahre lang das Design der Leder-Accessoires verantwortete. Das aktuelle Modell stammt vom Ferragamo Creative Director Massimiliano Goirnetti und unterstreicht wieder einmal den originären Style des Hauses. Modern interpretierter Luxus. Und den beweist auch die Kampagne: Zum Launch der aktuellen Pre-Fall-Kollektion hat man nicht nur einfach die Modelle an - oder mit - Models fotografiert, sondern Ferragamo-affine bekannte Frauen mit ihrem persönlichen Fiamma-Favoriten porträtiert.
Wirklich schön geworden, finde ich.
Hier eine kleine Auswahl:
Ferragamo Fiamma Hemingway
Mariel und ihre Tochter Langley Fox Hemingway: Mariel ist die Enkelin des Schriftstellers Ernest Hemmingway und als Schauspielerin tätig. Ihre Tochter Langley arbeitet als Illustratorin und Model
Ferragamo Fiamma Jacqueline Beaurang_Stella_Lola Schnabel
Stella Schnabel, Lola Montes Schnabel und ihre Mutter Jacqueline Beaurang: Stella und Lola sind die Töchter der renommierten Künstlerfamilie Schnabel. Ihr eklektischer Stil ist maßgeblich von ihrer  Mutter Jacqueline Beaurang geprägt
poitier, ferragamo, 2014, fiamma
Sidney and Anika Poitier: die Töchter des oscarprämiierten Schauspielers und Regisseur Sidney Poitier gehören zu der High Society von Hollywood
Ferragamo Fiamma Ruspoli
Prinzessin Mathilda Melusine Ruspoli und Prinzessin Theresa Patricia Ruspoli: Mutter und Tochter einer italienischen Adelsdynastie gelten als Stilvorbilder - nicht nur in Italien
Fotos: PR, Salvatore Ferragamo
Photo Credit: false

Kommentare