Vormerken: Alaïa in Düsseldorf

Ein Muss, wenn man Mode liebt: Vom 8. Juni bis 8. September zeigt das NRW-Forum in Düsseldorf die Ausstellung Alaïa. Azzedine Alaϊa im 21. Jahrhundert. Zu sehen sein werden Kreationen des Designers aus den letzten zehn Jahren, thematisch sortiert nach Materialien, die Alaïa eingesetzt hat: von Samt und Pelz über Wolle und Leder bis zu Chiffon und Strick. Schön zu wissen, dass der gebürtige Tunesier selbst mitwirkte, denn alle Objekte wurden von ihm bereit gestellt. Das Projekt selbst wurde vom Kurator Mark Wilson/Groninger Museum gestaltet. Eine Monografie zur Ausstellung ist ebenfalls erschienen unter dem Titel Azzedine Alaïa in the 21st Century.
Fotos: Groninger Museum/NRW Forum
Photo Credit: false

Kommentare

  • katha sagt:

    danke für den tipp!