Adieu, geliebter Bugaboo!

Falls ihr Euch fragt, warum Mama gerade nichts posted: Die ist traurig. Am Freitag nachmittag haben sie (ja, wer war das denn nun, das habe ich eh nicht kapiert) unseren, also konkret MEINEN Bugaboo aus unserem Treppenhaus geklaut. Das war nun nach dem Rad, der Tasche, dem i-Phone und zweimal Kreditkarte die "sechste Attacke" wie es Mama nennt in wenigen Monaten und das hat sie dann doch sehr mitgenommen.
Sache ist, so Mama, nach diesem Kinderwagen kann man kaum einen anderen mehr schieben. Er ist nicht nur der stylischte Kinderwagen, sondern auch der praktischste und außerdem sehr robust. Wie oft wurden wir in den zwei Jahren und 8 Monaten gemeinsamen Lebens angesprochen auf der Straße, wie oft ist dieser Kinderwagen gereist, im Flieger, im Zug, im Auto! Er ist mit uns rumgekommen und er hat mich immer gut irgendwo hingebracht. Aus. Vorbei. Schnief.
In Andenken an MEINEN geliebten Kinderwagen wollte ich Euch dieses Bild nicht vorenthalten. Es ist einer der letzten gemeinsamen Ausfahrten. Wir waren mit ihm an einem der schrecklichen Regentage der letzen Wochen im Louvre. Wie man daran sehen kann, ist er kinderleicht zu schieben. Nur Papa stört ein bisschen auf dem Bild. Und sind meine Gummistiefel nicht toll???
Foto: Mamaoffice via i-Phone
Photo Credit: false

Kommentare

  • Lina sagt:

    Na in Paris wird ja anscheinend echt alles geklaut 🙁 Hoffentlich tröstet der Ausflug nach Bayern über den Bugaboo ein bisschen weg :/
  • katha sagt:

    mein beileid. ich fand die sache mit dem fahrrad schon sehr blöd.
  • Ola sagt:

    Echt blöd. Habe unseren immer noch nicht verkauft...wenn Du also einen schnellen, vintage (nur mit einem KInd als Zweitwagen benutzt) Ersatz magst, kannst Du mich gerne anfunken 😉
  • Nama sagt:

    Was sind das bloß für Knalltüten, die einen Kinderwagen klauen? Wenn nicht alles anschließt und versichert (haben wir mit unserem Chariot gemacht - ähnliche Preisklasse wie Bugaboo)...
  • Andrea sagt:

    Schicke Stiefel und Papa muss dich jetzt wohl tragen;)
  • Nette sagt:

    Das ist echt übel. Immerhin schicke Stiefel zum künftigen Zu-Fuß-Gehen.
  • Alexandra sagt:

    In Berlin werden so oft Bugaboos geklaut, dass die jetzt schon im Treppenhaus und vor Geschäften angekettet werden. So was kann auch nur heute passieren - in einer Zeit in der selbst Kinderkutschen zu Statussymbolen hochgetrimmt werden. Was wenn man die Missoni oder Lala Berlin Ausstattung hat - der ist sicher noch begehrter.
  • jen sagt:

    das ist aber echt Pech - ich empfehle als Neuanschaffung allerdings nen anderen Wagen, den ich 1000 mal besser finde 😉 mountain buggy! neuseeländische Marke, und sensationell gut. der Urban Jungle ist meiner und einfach genial!
  • StephKat sagt:

    Ich fühle mit euch- das ist wirklich gemein. Wir haben unseren gerade nach 6 Jahren und 2 Kindern verkauft und ich war immer sehr zufrieden, das war ein toller Kinderwagen.
    Schau mal bei ebay rein, unseren Nachbarn haben sie mal einen aus dem Treppenhaus geklaut und diese Idioten haben ein paar Tage später dort eingestellt. Polizei eingeschaltet und Kinderwagen zurück bekommen.