NY: Marc Jacobs

Nicht, dass das hier meine Lieblingskollektion wäre, aber ich mag ja, wenn sich ein roter Faden durch eine Show zieht, und da lässt Marc Jacobs keinen Zweifel offen: grafische Muster sind das Thema des Tages. Nicht so extrem einfallsreich, aber ich finde es dennoch eine wohltuende Abwechslung zu diesen Retro-Mary-Poppins-Anklängen, die gerne bei ihm auftauchen. Das hier scheint doch alltagstauglicher, vielleicht stellenweise ein bisschen langweilig, aber für Jacobs trotzdem neu. Und wir verkünden schon mal: Comeback of Streifen + Ringel!
Fotos: catwalkpictures.com
Photo Credit: false

Kommentare

  • modezarin sagt:

    @H-C: Keine. Sieht selbst bei nahezu hĂĽftlosen Models doof aus, finde ich...
  • H-C sagt:

    Und die extrem tief sitzenden Röcke soll genau welche Frau tragen?
  • Ani sagt:

    Ich finde es beeindrucken, wie kräftig die Waden eines ziemlich dünn anmutenden Models aussehen können (Bild 3)