Sommer 2013 mit Netz von Véronique Leroy

Um den Einsatz von XL-Netz und Groblöchriges kommt man spätestens im kommenden Sommer nicht mehr herum. Dann aber lohnt es sich, denn manche Designer, wie die belgische Modedesignerin Véronique Leroy, verfeinern den Trend. Gestern zeigte sie in Paris Maschendraht (oder auch Fischnetz, wie sie sagt) in seiner elegantesten Interpretation:

Fotos: Catwalkpictures

1 Kommentar zu “Sommer 2013 mit Netz von Véronique Leroy”
  • Ich weiß nicht, Netzstoffe sind so unpraktisch, genau wie bei transparenten Stoffen benötigt man ständig passendes darunter….(weil so mit „Schlüpper sehen“ wie auf den Laufstegfotos, das würde ich mich nicht trauen)

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.