Fashion, Insider, People, Talk

Annette Weber represents

. 18. Januar 2012

Berlin Fashion Week. Erstes Highlight der Berliner Modewoche war der Auftritt von InStyle-Chefredakteurin Annette Weber heute bei der ersten Fashionshow um 10 Uhr. Manche vermuten den cleveren Launch einer InStyle Sport dahinter, doch InStyle-Modechefin Jennifer Dixon stellt klar: “Annette kommt direkt vom Flughafen.”

Front-row: Annette Weber bei Esada Sport

Bleibt die Frage, warum sich Annette für den Flug so stylt. Zufällig wirkt der Look nicht gerade. Man beachte die pinkfarbene Jogginghose passend zu den Schuhen! Ich bin ernsthaft begeistert von dieser oberlässigen Mutprobe. Respect!

Foto: modejournalistin/modepilot


 

Kommentare

  1. Sieht auch wirklich schon etwas sehr abgestimmt aus und so ein Pelz macht natürlich auch was her…Aber trotzdem big Respect!!

  2. Ist doch ein Witz oder? Mann kann sich auch für einen Flug vernünftig anziehen, hinter dem Outfit steckt einfach der Wunsch aufzufallen.

  3. Puuuh, ich bin total fassungslos und muss mich erstmal sammeln! Yeti meets Neon, meets Peru, meets Zwergnase…

  4. der look wird der reputation der fashionweek berlin sicherlich einen großartigen dienst leisten.
    ich schäm mich dann mal ‘ne runde fremd…

  5. PEINLICHST! Wenn man du die Falten wegretuschiert hättest, könnte man sie auch für irgendso nen TeenBlogger halten…

  6. @Fashionmaster
    Sehr treffen der Vergleich mit TeenBlogger!
    Ich finde das Outfit ist reine Effekthascherei….

  7. einfach nur peinlich. ich finde die frau auch furchtbar, vor allem was sie so trägt. da hat jemand kein händchen für mode.

  8. sie sieht aus wie ein dünner alter peruanischer mann, der sich das outfit aus einer altkleidersammlung im prenzlauer berg zusammengewühlt hat.

  9. Börlin-Hipster-Style. Sieht doch jetzt auch nicht doofer aus als der ganze Rest der Börlin-Mode, womit freilich nicht gesagt ist, dass es irgendwie gut aussähe. Aber um gut aussehen gehts ja auch nicht, sondern um irgendwie krass, underground, Börlin, hingerotzt, individuell aussehen, auch wenn es dann alles nur nach Hipster und Streetstyle aussieht, und von Leuten getragen wird, die genug Geld verdienen, um sich anders anzuziehen als eine 21-jährige narzistische Kunststudentin auf dem Flohmarkt.

    Man wird das schön, wenn endlich mal was Neues diesen ganzen Börlin-Hipster-Schrott wegfegt, wahrscheinlich dann aber eher nicht in Börlin stattfindet, da dann 4, 5 Jahre später.

  10. Mir fehlen da ehrlicherweise die Worte!!!!!!!!! IUnd weiß nicht in welchen Kulturkreisen soetwas Respekt hervorruft.
    Respekt vielleicht für den Mut so rumzulaufen…oder vielleicht CHAPEAU!!!

    Aber Frau Weber, das kennen wir besser von Ihnen!

  11. Das sieht — mit Verlaub — leider einfach nur grauenvoll aus. Was ist denn daran begeisternd? Wirkt auf mich eher wie eine ganz schlimme Geschmacksverirrung …

  12. @börlinsucks: das ist doch kein börlin-style. das ist spießigster franken-nach-münchen-ausgewandert-arabellapark-victim-style, pseudolustig auf berlin fasching week angepasst. ich glaube sogar, sie findet sich keck dabei.

  13. Wie lange dauert eigentlich der Interkontinentalflug München-Berlin? Und waren die Fenster offen?

  14. @fashionpolice – genial! …die fenster offen… wunderbar! – vielleicht hat frau weber ja auch als Styleberaterin bei jack wolfskin angeheuert…?

  15. …ich finds cool!es gibt ja chefredakteure deutscher modezeitschriften die immer nur in schwarz auftauchen…laaaaaaaaaangweilig….dann lieber gewagt.

  16. also ich finds schlimm aber auch irgendwie toll, die meisten chefredakteure, journalisten und mode-pr-tanten sind doch wirklich zu sehr auf impeccable style bedacht. ich wuerd es mich nicht trauen aber ab und zu der modewelt den fetten mittelfinger mit einem schelmischen grinser und null make up zu zeigen find ich erfrischend. ich selber wuerds mich nicht trauen daher bewundere ich leute um so mehr die sich nix sch…

  17. Dieser Artikel wird in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zitiert:

    BERLIN, 20. Januar. Kaum hatte die Modewoche am Mittwoch begonnen, gab es die ersten Misstöne. Wie konnte Annette Weber, Chefredakteurin der “Instyle”, zu, ausgerechnet, Escada Sport mit Bommelmütze, Pelzmantel und rosafarbener Trainingshose erscheinen? “Peinlich”, “bescheiden”, “schlimm”, meinten die Leser zu dem Foto, das sogleich auf dem Blog Modepilot erschien. Eine Marie kommentierte entgeistert: “Yeti meets Neon, meets Peru, meets Zwergnase.” Bloggerin Kathrin Bierling ging mit dem Kommentar “Jetzt seid′s halt nicht so spießig!” dazwischen. Und wirklich: Sollte man sich …

    http://www.seiten.faz-archiv.de/faz/20120121/fd3201201213374774.html

  18. Pingback: für die daheimgebliebenen

  19. Viel schlimmer ist das hohlwangige Gesichtchen. Hätte sie den Waschbär nicht essen können? Man soll doch das ganze Tier verwerten!

  20. Pingback: my Fashion Week thoughts « Mangoblüte | Life & Style Blog

  21. Viel schlimmer ist es das ihr kein Empathievermögen besitzt und den Pelz nicht anprangert. mir doch egal wie scheiße die Tussi aussieht…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


drei − = 1

Kategorien:Fashion, Insider, People, Talk
Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

  • Annette Weber

  • Berlin Fashion Week

  • blog

  • Bommelmütze

  • Escada Sport

  • fashion blog

  • Front Row

  • Jogginghose

  • modeblog

  • Mütze

  • Neon

  • Pelzjacke

  • pink

  • Sneaker

  • Sportschuhe

  • Turnschuhe


Letzte Kommentare

We select by Kathrin

Bildschirmfoto 2014-09-29 um 20.00.24

Kleine Umhängetasche aus Leder in Himmelblau. Von Chloé, nur 180 Euro!, über mystylecatch.com

Bildschirmfoto 2014-09-26 um 14.50.36

Mehrfarbiges Stretchkleid von Roland Mouret, über farfetch.com


 

We select by Barbara

Modepilot-Collier-Alba-Mode

Collier mit Holz- und Acrylperlen, über Alba Mode

Modepilot-Jumpsuit

Jumpsuit New Billie von Nümph, über Zalando

Campbell Shoes

Sky High Heel mit Klettverschluss von Jeffrey Campbell, über Edited


 

About Barbara & Kathrin

 

PRESSE

Das Lufthansa Exclusive Magazin kürt Modepilot zu den besten Bloggern der Welt +++ BUNTE schreibt: “… den bei der Fashion-Presse beliebten Blog modepilot.de – ebenso amüsant wie kompetent geschrieben, Sticheleien inklusive!” +++ Myself schreibt: "Extrem gut informiert, angenehm schnörkellos geschrieben." +++

FACEBOOK

Instagram

Kathrin

Barbara

 
 

Archiv

OnlineShopping

 

Modepilot Videos

Translator

German flagChinese (Simplified) flagEnglish flagArabic flag