Category Fashion

Lifetransforming Gadgets

Shopping Talk: Wie sagt man dazu? Das Thema ist groß, allgegenwärtig und trifft JEDEN, aber es gibt keinen Begriff dafür. Lifetransforming Gadgets, nennt es der Mann, wenn er sich im Shoppingwahn von einem Banker zu einem Supersportler verwandelt: lauter Dinge, die er beim Erlernen einer neuen Sportart gar nicht braucht und, die bald ein staubiges Dasein im Keller fristen, wie z.B. die ganzen Fairway Hölzer und der Regenschirm fürs Golfbag. Auch wir

Weiterlesen…

Doppelt gut? Anya Hindmarch versus Guido Maria Kretschmer

Na hier haben wir es aber mit einer besonders dreisten Designerkopie zu tun. Der überaus sympathische und lustige Show-Designer Guido Maria Kretschmer hat laut Pressemitteilung eine Clutch im Auftrag der Kaugummimarke-Wrigley’s entworfen. Ich zitiere aus der Pressemitteilung: „Sein neuestes Werk ist eine Clutch im Fifties-Design, bei der die Wrigley’s Spearmint-Farben Rot, Weiß, Grün raffiniert eingesetzt wurden“. Vor allen Dingen hat er das ganz besonders raffiniert bei Anya Hindmarch abgeschaut. Sie

Weiterlesen…

Die Mode-Kollektion von InStyle

Eigentlich ist eine logische Konsequenz: InStyle-Chefredakteuerin Annette Weber hat ein ziemlich genaues Gespür für Trends, wie man sie zuspitzt und dem Leser verständlich nahebringt. Ein bisschen wie die Bild-Zeitung und das meine ich ganz ehrlich absolut positiv. Auf ihre Expertise hat sich auch schon der ein oder andere Boutique-Inhaber verlassen und Annette Weber selbst trägt Modetrends, die im Magazin als „Hot Shit“ abgefeiert werden, mit Konsequenz. (The Mercer) N.Y. x

Weiterlesen…

Ein starker Jahrgang

Die Abschlussklasse 2015 Best Graduate Show Düsseldorf. Gestern Abend zeigten die besten Modedesignabsolventen 2015 aller AMD Standorte ihre Abschlusskollektion zum Auftakt der Modemesse „Platform Fashion„: jeweils drei Jahrgangsbeste aus Berlin, Düsseldorf, Hamburg und München plus Jan Tepe, ein Absolvent aus dem vergangenen Jahr in Hamburg. Er wurde mittlerweile an der Central Saint Martins University für den MA Fashion zugelassen. Eine vierköpfige Jury, darunter ich, kürte einen Gesamtsieger. Die Jury bestand außerdem aus

Weiterlesen…

Haute Couture: Das Mittelalter kommt in Mode

Trendforscherin Li Edelkoort hatte im Frühjahr in einem Manifesto die Mode für tot erklärt, aber der Haute Couture ein glanzvolles Revival vorausgesagt. Sie gäbe neue Impulse für alle anderen, weil bei ihr neue Techniken ausprobiert werden würden. Das war sinngemäß das, was Li sagen wollte. Nun gehe ich mit Madame Edelkoort im Grundtenor konform, dass man die ewigen Revivals der 50er, 60er, 70er, 80er, 90er über hat und sich endlich

Weiterlesen…

I want these shoes! Paula Cademartori launcht Schuh-Linie

Stilikonen wie Bianca Brandolini d’Adda und Helena Bordon haben sie natürlich schon: die 0er Kollektion Schuhe von Paula Cadematori. Die schöne Brasilianerin, die in Italien einen doppelten Abschluss im Design und Managament an den renommierten Schulen Istituto Marangoni und Bocconi machte, dann bei Versace tätig war und 2010 in die Selbstständigkeit ging, ist eigentlich für ihre knallbunten Handtaschen bekannt.  Eye-Catcher, die jedes Outfit aufmotzen. Nun aber hat sich die Wahl-Mailänderin

Weiterlesen…

Designerlexikon

Was für eine tolle Idee: Nils Markwardt, Redakteur des Philosophie Magazins, hat berühmte Philosophen und Schriftsteller mit einem Emoji ausgedrückt und via Twitter verbreitet. Die Süddeutsche Zeitung hat es anschließend unter dem Titel „Schillers Glocke“ gedruckt. Simpel, lustig, großartig! Dementsprechend musste ich den Versuch wagen, Designer und Modelabels mit Emoticons auf den Punkt zu bringen. Zugegeben – manchmal muss man schon sehr um die Ecke denken, um meine Idee zu verstehen. Darum folgt eine

Weiterlesen…

„Ich bin nicht käuflich“

Auf Tuchfühlung mit Kostas Murkudis Mode im Museum, das ist ein heikles Thema. Immer schwebt die Frage umher: Ist Mode Kunst? Das Museum für Moderne Kunst (MMK) in Frankfurt widmet dem Designer Kostas Murkudis nun eine Einzelausstellung „Tuchfühlung“ im Kontext der bildenden Künste. Ein Gespräch mit einem feinsinnigen Kopf über den Kunstbegriff, Käuflichkeit und Harald Glööckler. In Paris sahen wir gerade die Haute Couture. Verfolgen Sie die Schauen? Ja, Einiges sehe

Weiterlesen…

Woran erkenne ich die Qualität einer Bluse / eines Hemds?

Blusen und Hemden sind Allzeit-Klassiker der Mode. Auch wenn das T-Shirt längst seinen Siegeszug in der Freizeitmode angetreten hat, so gibt es nichts Schmückenderes für ein Outfit als eine gut sitzende Bluse / Hemd. Gerade weiße, wie auch hellblaue Blusen und Hemden werden immer wieder als Basic und absolute Must-Haves eines Kleiderschranks genannt. Das gilt für Frauen wie für Männer. Business-Outfits sind ohne sie schlichtweg nicht denkbar. Herren ziehen nichts

Weiterlesen…

Streetstyle-Spezial zur klassischen Bluse/Hemd

In unserer Reihe „Basics – Wenn ich bei Null anfangen müsste“ wird ein Bekleidungsstück immer wieder genannt:  das weiße Hemd oder die weiße Bluse. Meist handelt es sich um eine Hemdbluse mit recht männlich wirkenden Kragen und Manchetten. Es schmückt ungemein. Bei Durchsicht der aktuellen Streetstyles stelle ich wieder fest, dass man um dieses Stück nicht herum kommt. Sei es in der maskulinen Styling-Variante:   3.1 Phillip Lim Tapered Trousers

Weiterlesen…