Tag Streetstyle

Die schwangere Wahrheit: Streetstyle elegant

OK, diese schwangere Frau schaut umwerfend aus. Sie hat wunderbare Beine und die richtigen Sachen an. Aber man muss auch sagen: In diesen anderen Umständen ist es noch ziemlich einfach, sich elegant zu kleiden. Der Bauch ist klein. Und man hat zu dieser Zeit auch noch kein Wasser in den Beinen. Dennoch muss ich zugeben, dass ich mir sie zum Vorbild genommen habe und ihren Look für ein wichtiges Fashion-Interview

Weiterlesen…

Die schwangere Wahrheit: Streetstyle High Heels

Unsere Schwangerschaftsreihe scheint zu Verwirrungen zur führen. Auchmilan sieht bereits überall Schwangere (siehe sein Kommentar hier) und deswegen stelle ich hier wieder mal eine neue, echte (!) Schwangere vor. Diese schicke Dame aus St-Germain-des-Prés (6. Arr.) ist auch nicht mehr die Jüngste (Wenigstens eine Schwangere, die mal älter ist als ich). Sie bekommt ihr Kind im Dezember und trug im sechsten Monat (nach der Frankreich-Rechnung, im siebten Monat nach deutscher

Weiterlesen…

Die schwangere Wahrheit: Streetstyle Casual

Nachdem ich mit meiner Meinung wohl alleine da stehe, dass man sich durchsichtige Klamotten schenken sollte während der Schwangerschaft (siehe die Kommentare von vor zwei Tagen), kommt hier nun ein Outfit, dass ich sehr gelungen finde für einen Casual-Samstag. Die junge Frau ist im 8. Monat. Dafür hat sie echt einen echt beneidenswert kleinen Bauch. Foto: Modepilot/Parisoffice

Die schwangere Wahrheit: Der Streetstyle

Es wird langsam Zeit, endlich meine Schwangeren-Reihe auf Modepilot zu starten (wie angekündigt), denn sonst ist irgendwann das Kind da und ich erinnere mich nicht mehr, wie ich die letzen Monate stylish verbracht habe. Tatsache ist, sich gut anzuziehen in der Schwangerschaft ist nicht einfach und wird mit jedem Monat schwieriger. Das merkt auch die Stylistin Julia von Böhm (wohnhaft in New York und tätig für die französische Vogue), die

Weiterlesen…

German Editorialista

Wir hatten vor kurzem ja die Diskussion mit Mary, dass deutsche Moderedakteurinnen nicht fotografiert werden von den Streetstyle-Fotografen, weil sie zu langweilig angezogen sind. Nun trete ich den Gegenbeweis an mit einer ganz jungen deutschen Mode-Editorialista, die sehr witzig angezogen ist. Auf dem Anstecker oben steht übrigens: I love eggs Das Mädel arbeitet bei der Jolie und sorry, sie gab mir ihre Karte, aber die ist weg. Habe hier in

Weiterlesen…

Die Editorialista

Wer fotografiert wen? Hinter den Kulissen des Streetstyle-Business

Berufs- und Freizeitbekleidung

Der Sari ist in Nord-Indien noch immer DAS Bekleidungsstück für Frauen. Wie die nette Chavi beweist, die darin hinreizend bei der Arbeit aussieht. Doch abends streifen sich Chavi und ihre Freundinnen die Jeans über. So sehen junge indische Fashion-Victims in ihrer Freizeit aus. Und die Männer schauen so aus. Hauptsache, das T-Shirt sitzt eng und das Hemd ist weit aufgeknöpft. Die Vorbilder sind die Stars aus Bollywood. In diesem unsäglich

Weiterlesen…

Pink ist top – einfach überall

Dass Pink die Farbe des Sommers ist (neben Gelb) haben wir hier ja schon längst abgefeiert. Umso erstaunter war ich, dass Pink auch in Indien absolut top ist. In Neu Delhi: In Agra: In Jaipur: In Amber, bei einer B-Bollywood-Produktion: Selbst russische Touristinnen haben sich angepasst und setzen auf den Totallook. Fotos: modepilot/parisoffice