Tag prints

Februar 2018: In the mood for…

Zu meinen Februar-Lieblingen gehören nackig geschminkte Augen und die Prints von Fabienne Chapot aus Amsterdam – vor allem die Löwen!

Michael Kors ist ein Sparfuchs

…oder wie kann man sich sonst erklären, dass der Designer jede Saison die gleichen Accessoires verwendet? Schmale Gürtel als Styling-Partner haben es Michael Kors besonders angetan, aber ich hätte die Collage auch ebenso mit breiten Gürteln bestücken können. Blume ab, Blume dran – schon entsteht ein neuer Look. „Never change a winning team“, heißt es ja so schön. Also verzeihen wir Michael Kors die  Gürtel-Obsession und werfen lieber einen Blick auf den Sommer 2015. Während

Weiterlesen…

Hermès hat jetzt eine ‚Maison des Carrés‘

  Die Seidentücher von Hermès haben seit Oktober 2014 ein eigenes Zuhause: La Maison des Carrés  – man könnte sagen, nach 77 Jahren wurde es Zeit. 1500 Designs entstanden seit Einführung des 90 mal 90 Zentimeter großen „Carrés“ im Jahre 1937 und fast ebenso viele Tragevarianten. Zu den Seidentüchern des Hauses gehören mittlerweile auch die 20 mal 220 Zentimeter großen Seidenschals „Maxi Twillys“, die übergroßen Tücher in 140 mal 140 Zentimeter,

Weiterlesen…

Pierre Hardy – Vorteil von Schuh Shows

Habe ich schon einmal erwähnt, dass ich Pierre Hardy für den besten Schuhdesigner halte? Der gute Mann entwirft seit 1990 die Schuhe für Hermès, falls ihr euch gewundert haben solltest, warum auch Hermès so selten schöne Schuhe hat. Letzten Sommer habe ich das Re-see im Showroom von Hermès verpasst und damit auch diesen Stiefel… der von Carine Roitfeld, ehemalige Chefredakteurin der französischen Vogue und jetzt Gründerin und Chefredakteurin von CR

Weiterlesen…

Malibuoffice’s Choice zu Trend Statement-Sweater

Trendthema: Statement Sweater. Da Modepilot ja immer gerne mal über Landesgrenzen schaut, bekam ich einen Auftrag aus dem Cockpit in Paris und München: „Welches Statement trägt man in Malibu auf der Brust? Zeig uns mal Deine Lieblings-Sweater.“ Ihr wisst, mit den Damen auf dem Cockpit ist nicht zu spaßen. Also war ich mal Online-Window-Shopping und das ist: My choice!! Super erfolgreich hier bei uns ist L.A. Designer Brian Lichtenberg mit

Weiterlesen…

Paris: Ground Zero

Irgendwie habe ich heute viele Shows gesehen, aber wenig Überzeugendes. Eine sichere Bank ist da schon eher Ground Zero. Die Marke der Brüder Eri und Philip Chu hatten wie immer Prints in Rennen geschickt. Dafür sind sie bekannt. Inzwischen machen sie auch ihre Schuhe selbst und die sind dann eben auch bedruckt. Ihr Thema war die natürliche Entwicklung der Adoleszenz. Als Kennzeichen nahmen sie die Blumen, die im Frühjahr sprießen

Weiterlesen…

Italo-Aufsteiger: MSGM

Die erste MSGM-Kollektion brachte Massimo Giorgetti zum Sommer 2010, seit dieser Winter-Saison spätestens startet der Italiener richtig durch und gehört zur Riege einer neuen, frischen Mode für Männer und Frauen. Und genau sehen die Teile auch aus – bunt, bedruckt, Mustermixe, aber relativ einfache Schnitte. Das ist Geschmackssache, keine Frage, aber funktioniert auch mit Einzelteilen zu Jeans oder einer schwarzen Hose hervorragend. Gerade wurde die Womenswear für Herbst/Winter in Mailand

Weiterlesen…

London Trend: Hauptsache gemustert

Viele Muster sahen wir bereits bei den New York Schauen. Während sich dort allerdings das meiste in Schwarz-Weiß-Grafiken abspielte, drehen die Briten den Trend weiter. Sie zeigen Muster über Muster, wild gemixt oder in all-over. Aber in Farbe. Die britische Exzentrik blitzt hier durch und das macht gute Modelaune, finde ich. Ein Trend, den ich gerne nächsten Winter adaptieren werde (auch wenn er nicht gerade schlank macht). Clements Ribeiro Erdem

Weiterlesen…

NYC: Zieht Euch warm an!

New York City wurde von Schneesturm „Nemo“ nur sanft bedacht. Pures Glück, denken sich die Designer, die für Winter 2013/14 auf Schutzkleidung setzen – auch in New York. Lacoste-Kreativchef Felipe Oliveira Baptista bauschte den sonst dünn schlappernden Piqué-Poloshirt-Stoff zur modischen Rüstung auf. So entstehen sportliche Kostüme, auch oder vor allem für den Modeliebhaber! Unsereins ist dankbar für die gemütlichen Outfits („gemütlich“ darf man in der Mode eigentlich nicht einmal denken, aber 2013 wird

Weiterlesen…

Streetstyle: buntes Herrenshirt etc.

Solange Berlin noch nicht gestartet ist, ziehen wir hier unweigerlich die Männer durch. MJ ist gestern in deutschen Hauptstadt aufgeschlagen, ich halte wie immer die Pariser Stellung zu den Herrenschauen in Paris, die morgen beginnen, und Mainland läuft die Mode-Messen ab. Zwischen diesem Schauen- und Messen-Trubel kommen Streetstyles, das ich schon lange bringen wollte. Männer in Bunt: Das ist so selten, deshalb fällt es auf. Aber irgendwie zündet es bei

Weiterlesen…