Tag Mailand

Headerwechsel: Menswear in Mailand

Sorry, der Header kommt mit Verspätung. Ich hatte hier ein Technikproblem. No more interet. Dafür gibt es nun ein paar Jungs für die Mailandoffice. Hier Raf Simons aus der Sommerkollektion 2012. Foto: parisoffice / Modepilot

Mailand: Prada

httpv://www.youtube.com/watch?v=1YpD0tnGotE&sns=em Männer, stellt Euch auf eine elegante Saison ein. Was wir bisher aus Mailand zu sehen bekommen, setzt klar auf Sartoriales: Anzüge, Massgeschneidertes, Dandyhaftes. Bei Miuccia Prada, eingeleitet von Klaviermusik und überdimensionalem Perser-Teppich, betreten Jungs den Catwalk, die dem Edwardianischen Zeitalter entsprungen scheinen. Hohe weiße Krägen, schmale Mäntel (doppelreihig oder gegürtet) und ebensolche, verkuerzte Sakkos (spannend, welchem normalen Mann die passen sollen) spielen mit historischen Elementen, ohne als Kostümbild daher

Weiterlesen…

Milano Moda Uomo – Tag 3

9.30 DIRK BIKKEMBERGS 10.30 ICEBERG 11.30 JOHN RICHMOND 12.30 GUCCI 14.00 ETRO 15.00 Z ZEGNA 16.00 CANALI 17.00 GAZZARRINI 18.00 MOSCHINO 19.00 NICOLE FARHI 20.00 VERSACE

Mailand: Burberry

httpv://www.youtube.com/watch?v=Yt520wvtxHQ&sns=em Hello Gentlemen! Christopher Bailey macht den grauen Anzug zum Protagonisten seiner Kollektion – das klingt erst mal langweilig, ist es aber nicht. Denn dank schmaler Hosen, lässiger Outerwear und ein bisschen Farbe am Strick mit Wasserfallkraegen im Misch mit Akuratesse an Doppelreihern (ich LIEBE Doppelreiher – Männer sollten nur Doppelreiher-Sakkos tragen…) und Trenchs kommt das alles erstaunlich frisch, sogar irgendwie sexy. Video: Burberry via Youtube.com

Milano Moda Uomo – Tag 2

9.30 BOTTEGA VENETA 10.30 EMPORIO ARMANI 11.30 ERMANNO SCERVINO 12.30 SALVATORE FERRAGAMO 14.00 PRINGLE OF SCOTLAND 15.00 VIVIENNE WESTWOOD 16.00 MISSONI 17.00 TRUSSARDI 18.00 PRADA 19.00 MONCLER GAMME BLEU 20.00 CALVIN KLEIN COLLECTION

Milano Moda Uomo – Tag 1

9.30 CORNELIANI 10.30 ERMENEGILDO ZEGNA 11.30 ERMENEGILDO ZEGNA 12.30 COSTUME NATIONAL HOMME 14.00 DOLCE & GABBANA 15.00 JIL SANDER 16.00 FRANKIE MORELLO 17.00 BURBERRY PRORSUM 18.00 JOHN VARVATOS 19.00 NEIL BARRETT 20.00 ROBERTO CAVALLI

Louboutin Preview

Das gab’s auch bei Excelsior, meinem neuen Lieblingsladen in Mailand – eine exklusive Preview auf die Sommer-2012-Modelle des Herrn Louboutin. Und das sieht sehr vielversprechend aus, meine ich. Nicht nur öde Nutten-Plateaus, sondern ein bisschen Spät-60er-Sandalette, 30er-Jahre-Ballroom-Glamour und Edel-Sado-Maso mit Spikes. Hauptsache scheint gewesen, dass es glitzert und glimmert. Die da oben werden übrigens meine, nur fürs Protokoll. Fotos: Excelsior Milano

Excelsior – Mailand exzellent

storestor Klingt wie ein neues Hotel – „Excelsior„. Ist es aber nicht. Sondern DER neue Klamotten-Laden im Zentrum Mailands. Eigentlich eröffnete der Concept/Fashion Store schon vor etwa zwei Monaten, aber ich habe es jetzt erst geschafft, ihm einen Besuch abzustatten. Und bin relativ beeindruckt. Nicht unbedingt wegen des Markenangebots (Premium-Männer- und Frauen-Sortiment mit bewährten Namen wie Balmain, Valentino, Chloé, Maison Martin Margiela, Dries Van Noten, Proenza Schouler, Marni, Joseph, Philip

Weiterlesen…

Shopping John Malkovich

Auf der letzten Berliner Fashionweek stellte John Malkovich seine eigene Herrenkollektion vor. Nun geht er einen Schritt weiter und eröffnet eigene Läden. Noch mal kurz ausgeholt: John designt Mode, wie viele andere  für sich selbst, und das sieht dann gar nicht sooooo schlecht aus. Sein Label nennt sich Technobohemian und schon allein das ist genial. Was der darunter versteht, erklärt er selbst: In the creation of my collections I am

Weiterlesen…

Vom Feinsten

Milan Fashionweek. Während sich viele Modehäuser wie Gucci (und ganz schlimm: Blumarine) mit NICHT neu interpretierter Mode aus den 1980ern aufhalten (Schulterpolster, Leggings, Gel in den Haaren) zeigte Brioni worauf es wirklich ankommt: Beste Materialien (Doubleface Cashmere), hochwertige Verarbeitung und raffinierte neue und verfeinerte Schnitte. Mode, die sich nicht an überholte Rezepte klammert. Mode, die es verdient, 2009/2010 getragen zu werden… Front-row: Modekritikerin Suzy Menkes (Herald Tribune) Highlight: Model Marpessa. Die legendäre „Sicily“-Frau der

Weiterlesen…