Tag Haute Couture

Header-Wechsel: Gaultier Haute Couture

Foto: parisoffice / Modepilot

Francois Lesage ist verstorben

Lesage – der König der Sticker, der Hoflieferant, ist tot. Francois Lesage verstarb nach langer Krankheit am vergangenen Donnerstag im Alter von 82 Jahren. Selbst in seinem hohen Alter war er immer wieder auf den Modeschauen zu sehen. Auf dem Weg blinzelte er die jungen hübschen Frauen an. Ein kleiner Mann mit viel Charme und Witz. Francois Lesage ist nicht der Gründer der berühmten Stickerei, die 2002 von Chanel aufgekauft

Weiterlesen…

Ulyana Sergeenko – ein Name zum Merken

Ulyana Sergeenko tauchte vor rund 3 Saison auf der Pariser Fashionweek auf. Sie tummelte sich unter den wartenden Gästen in voluminösen Röcken und spektakulären Outfits (Louis Vuitton Totallooks, Alaia Gürtel, Schnürschühchen) und drehte und wand sich vor den Linsen der Fotografen, die sofort die junge Russin mit dem ungalublichen Puppengesicht ausfindig gemacht hatten. Seit diesen ersten Auftritten ist einiges passiert. Inzwischen hat Ulyana einen Sitzplatz, manchmal sogar in der Front

Weiterlesen…

Headerwechsel: Alexandre Vauthier

Haute Couture Winter 2011-12 bei Alexandre Vauthier. Foto: parisoffice

Label to watch / Mode aus Deutschland: Blænk

Es mag komisch klingen, aber die Kollektion, die mir auf dieser Fashionweek am meisten gefiel, ist eine deutsche Kollektion. Nein, sorry, nicht von einem Label, das auf dem ordentlichen Schauenkalender stand, sondern von einem Newcomer-Label. Blænk nennt sich die Marke, deren erste Kollektion die beiden deutschen Designerinnen Silke Gelb und Nadine Möllenkamp in einer Pariser Galerie im Marais-Viertel abseits des Tohuwabohus der Fashionweek vorgestellt haben. Rund ein Dutzend Modelle standen

Weiterlesen…

Nachtrag zu Chanels Paris-Shanghai

Dass Karl Lagerfeld anlässlich der Präsentation der Chanel Paris Shanghai Kollektion wieder unter die Filmemacher ging, hatten wir ja schon gemeldet. Nun habe ich auch das Bildmaterial bekommen von Chanel und kann noch mehr berichten. Zum Beispiel, dass die Show auf einem 85-Meter langen Frachtkahn von mehr als 30 Models gezeigt wurde. Der Kahn machte am Huandong-Fluss fest, vor der Wolkenkratzer-Kulisse der Stadt. Also, das stelle ich mir ja mal

Weiterlesen…

Adieu, Christian Lacroix!

Gestern haben wir es angekündigt und heute ist es dann auch eingetroffen. Über dem Couture-Haus Christian Lacroix senkt sich der Vorhang. Keiner der potentiellen Investoren hat ein schlüssiges Konzept mit Sicherheiten abgegeben, damit werden den über 100 Mitarbeiter, vor allem denen des Haute Couture Ateliers, genannt „die Frauen mit den goldenen Händen“, gekündigt. Was bleibt vom einst glorreichen Haus, das erst im letzten Jahr 10 Mio. Euro Miese machte: die

Weiterlesen…

Christophe Josse: schlichter, besser

Christophe Josse ist inzwischen ja fester Bestandteil der Haute Couture Woche. Seine Leidenschaft für Spitze hat er noch nicht ganz gezügelt, aber ansonsten finde ich diese aktuelle Kollektion sehr gelungen und sie lässt für seinen im Oktober geplanten Start in die Prêt-à-Porter Gutes erwarten. Und auch diese beiden Modelle bieten sicherlich keine absoluten Neuheiten, aber saubere Handwerkskunst und eine neue Linie, die Josse erwachsener macht. Fotos: Catwalkpictures

Traumfabrik Haute Couture

Ich fange gar nicht erst an, irgendetwas zu beschreiben, sondern lasse Bilder sprechen. Eine erste kleine Auswahl von den Haute Couture Schauen, die heute abend zu Ende gehen. Elie Saab Lacroix   Zuhair Murad  Photos: modepilot/parisoffice