Tag fashion blog

Ready-to-speak: Front-row-look

Werte Fashioncrowd, wie nennt ihr die Kleidung, mit der ihr morgens zur Arbeit geht? Doch nicht etwa Business-Chic. Grauer Anzug, schwarzes Kostüm und schlichte Pumps? Nein, wir reden von apfelgrünen Yves-Saint-Laurent-Sandaletten zum roten Kleid (oder doch lieber die pinkfarbenen Louboutins?). Auch der gesteifte Blümchen-Minirock von Balenciaga fällt nicht unter die gängige Definition eines Business-looks… Also wird es höchste Zeit, diese raffinierten Kleidkombinationen sprachlich von Esprit-Hosenanzügen und rosafarbenen Hemdblusen abzugrenzen. Der

Weiterlesen…

Peter kommt in Mode

-Chefredakteur Peter Lewandowski kommentiert Modephänomene aus Männersicht. Exklusiv für Modepilot. Diesmal: Ich werf‘ mir ein Flokati über. Bei dem Thema Männer und Mode wird uns Heterosexuellen von der holden Weiblichkeit ja gerne nachgesagt, dass sich die Gemeinsamkeit allerhöchstens auf den Buchstaben „M“ erstrecke. Was für unsereins ja praktisch wäre, weil wir uns immer wieder auf Hemden, Anzüge, Pullis, Socken, Krawatten usw. als Geschenke zum Geburtstag oder Weihnachten freuen. Aber natürlich

Weiterlesen…

Peter kommt in Mode

-Chefredakteur Peter Lewandowski kommentiert Modephänomene aus Männersicht. Exklusiv für Modepilot. Diesmal: Die neuen Bikinihosen sitzen in der Taille.           „Pack die Badehose ein, nimm Dein kleines Schwesterlein“, der Song war vor Jahrzehnten ganz schwer in Mode und ich hatte ihn im Kopf als ich Kathrin das Thema Bademode vorschlug. Natürlich mit einem Hintergedanken. Denn an was Stylishes habe ich nun wirklich nicht gedacht, eher so an

Weiterlesen…

Peter kommt in Mode

-Chefredakteur Peter Lewandowski kommentiert Modephänomene aus Männersicht. Exklusiv für Modepilot. Diesmal: Heißluftballons – die neue Galarobe.   Welche Frau hat nicht von ihrer Mutter den stylisch versierten, halb neidvollen Satz zu hören bekommen: “Du Kind kannst das tragen. Bei Deiner Figur.“ Dementsprechend aufgeblasen ist dann auch die ein oder andere durch die Gegend stolziert, hat mit triumphalem Blick uns Männer auf der Strasse den Kopf verdreht. Den selbigen würden wir

Weiterlesen…

Ready-to-speak: Perfectionista

Gibt es ein passendes Outfit für die Zeitspanne zwischen Sonnenbad und Sundowner? Eine Fashionista würde sich mit dieser Frage nicht quälen (ihr genügt das Umknoten eines Louis-Vuitton-Schals). Eine Perfectionista hingegen sucht für den Anlass, von Sonnenbett zur Cocktailbar zu stolzieren, nach der perfekten „Übergangsbekleidung“: So ein bisschen „Perfectionista“ steckt in jedem von uns: Pedantische Modekenntnis gehört in ihr Repertoire wie der direkte Draht zur zuverlässigen Wettervorhersage und das Studieren kultureller

Weiterlesen…

Pink ist top – einfach überall

Dass Pink die Farbe des Sommers ist (neben Gelb) haben wir hier ja schon längst abgefeiert. Umso erstaunter war ich, dass Pink auch in Indien absolut top ist. In Neu Delhi: In Agra: In Jaipur: In Amber, bei einer B-Bollywood-Produktion: Selbst russische Touristinnen haben sich angepasst und setzen auf den Totallook. Fotos: modepilot/parisoffice

Go…yarder!

Und hier das neueste Modell von Goyard! Erstmals in Rosé, der Croisière-Bag. 35 Zentimenter breit, ca. 1345 Euro.

Traumfabrik Haute Couture

Ich fange gar nicht erst an, irgendetwas zu beschreiben, sondern lasse Bilder sprechen. Eine erste kleine Auswahl von den Haute Couture Schauen, die heute abend zu Ende gehen. Elie Saab Lacroix   Zuhair Murad  Photos: modepilot/parisoffice