Tag blog

Ready-to-speak: Front-row-look

Werte Fashioncrowd, wie nennt ihr die Kleidung, mit der ihr morgens zur Arbeit geht? Doch nicht etwa Business-Chic. Grauer Anzug, schwarzes Kostüm und schlichte Pumps? Nein, wir reden von apfelgrünen Yves-Saint-Laurent-Sandaletten zum roten Kleid (oder doch lieber die pinkfarbenen Louboutins?). Auch der gesteifte Blümchen-Minirock von Balenciaga fällt nicht unter die gängige Definition eines Business-looks… Also wird es höchste Zeit, diese raffinierten Kleidkombinationen sprachlich von Esprit-Hosenanzügen und rosafarbenen Hemdblusen abzugrenzen. Der

Weiterlesen…

Peter kommt in Mode

-Chefredakteur Peter Lewandowski kommentiert Modephänomene aus Männersicht. Exklusiv für Modepilot. Diesmal: Heißluftballons – die neue Galarobe.   Welche Frau hat nicht von ihrer Mutter den stylisch versierten, halb neidvollen Satz zu hören bekommen: “Du Kind kannst das tragen. Bei Deiner Figur.“ Dementsprechend aufgeblasen ist dann auch die ein oder andere durch die Gegend stolziert, hat mit triumphalem Blick uns Männer auf der Strasse den Kopf verdreht. Den selbigen würden wir

Weiterlesen…

Ready-to-speak: Perfectionista

Gibt es ein passendes Outfit für die Zeitspanne zwischen Sonnenbad und Sundowner? Eine Fashionista würde sich mit dieser Frage nicht quälen (ihr genügt das Umknoten eines Louis-Vuitton-Schals). Eine Perfectionista hingegen sucht für den Anlass, von Sonnenbett zur Cocktailbar zu stolzieren, nach der perfekten „Übergangsbekleidung“: So ein bisschen „Perfectionista“ steckt in jedem von uns: Pedantische Modekenntnis gehört in ihr Repertoire wie der direkte Draht zur zuverlässigen Wettervorhersage und das Studieren kultureller

Weiterlesen…

Go…yarder!

Und hier das neueste Modell von Goyard! Erstmals in Rosé, der Croisière-Bag. 35 Zentimenter breit, ca. 1345 Euro.